1×1

Selbstgemachte Pixel-Kunst zum Kleben

21. Oktober 2014 • 9:24 Uhr

Teilen:
Winzige Aufkleber. Aber teuer. (Foto: Kickstarter)

Manche Ideen sind so einfach, dass sie vielleicht zu simpel für potentielle Interessenten sind. Bei 1×1 handelt es sich um eine Box, in der sich 14.800 winzige Papier-Quadrate in 36 Farben befinden. Mit denen könnt ihr selbst lustige Retro-Motive erstellen.

Bei Kickstarter kommt die Vorstellung von 1×1 aktuell nicht sonderlich gut an, was vielleicht an dem Konzept liegt: Denn letztlich reden wir hier über zahllose Mini-Aufkleber, die sich in 400 Sticker pro Farbe und 800 schwarze Blöcke unterteilen. Ihr könnt sie an beliebige Flächen kleben und so eigene Pixel-Kunstwerke im Retro-Charme umsetzen. Zum Beispiel auf eurer Laptop-Rückseite oder am Fenster als Window Color-Alternative. An sich nett, doch dürftet ihr solche Quadrate auch in einem normalen Bastelladen bekommen.

Genau die Tatsache, dass 1×1 im Kern wirklich nicht einzigartig ist, hält wohl die Leute davon an, Geld vorzuschießen. Ohnehin empfinde ich die anvisierte Summe von stolzen 50.000 US-Dollar als sehr hoch. Bei einem Preis von 45 US-Dollar inklusive Versand nach Europa klingt 1×1 auch nicht gerade nach einem Schnäppchen.

Aber vielleicht sehe ich das nur falsch und dieses Stickerpaket ist eine sensationelle Sache. Schaut am besten selbst mal bei Kickstarter vorbei. Womöglich ist das ja was für euch?

Teilen:

Kommentar schreiben