33 1UPs

Pilze als Armband für einen guten Zweck

25. Juni 2012 • 8:13 Uhr

Teilen:
Ein Armband für einen guten Zweck. (Foto: Etsy)

Hinter 33 1UPs steckt eine traurige Geschichte. Alex Molle, ein Freund der Etsy-Designerin Jenni, kämpfte gegen die Krankheit Mukoviszidose. Der grüne Pilz aus „Super Mario“ war sein Zeichen für Lebensfreude und Hoffnung, symbolisiert er auch in Nintendos Videospiel-Serie ein neues Leben für den übergewichtigen Klempner. Leider gewann Alex die Schlacht gegen den Tod nicht. Doch er lebt weiter – in den Herzen seiner Familie. Und in 33 1UPs, das Jenni extra für ihn kreierte.

Es handelt sich hierbei um ein Armband, das aus den „Mario“-Mushrooms  besteht – 33 an der Zahl. 32 von diesen Pilzen bestehen aus Glas, ein besonderer ist aus Ton.

Preislich liegt das schöne Schmuckstück bei 26,99 Euro zuzüglich Versandkosten von vier Euro. Die Schöpferin spendet 90 Prozent der Gewinne an die CF Foundation, die sich für an Mukoviszidose erkrankte Menschen einsetzt. Sozusagen tut ihr etwas Gutes, wenn ihr euch dieses Armband zulegt oder es verschenkt.

Bestellen könnt ihr euch 33 1UPs bei Etsy, dort findet ihr weitere Informationen über die Hintergründe. Wenn das Armband ausverkauft ist, könnt ihr euch direkt an die Verkäuferin wenden. Sie stellt es auch auf Anfrage her.

Teilen:

Kommentar schreiben