3DNes

Alte Spieleklassiker in der virtuellen Realität erleben

11. Mai 2017 • 12:54 Uhr

Teilen:
Super Mario Bros. in VR. (Foto: Screenshot)

Kotzt euch mit legendären NES-Spielen die Seele aus dem Leib. Der Emulator 3DNes unterstützt jetzt auch VR-Brillen und Ego-Perspektive.

Bereits vergangenes Jahr erschien mit 3DNes ein ungewöhnlicher NES-Emulator. Schon die Version für den Browser unterstützte das Erzeugen eines 3D-Effekts, indem die eigenes erstellte Engine die ursprünglichen 2D-Inhalte des Games in voxel-basierte 3D-Objekte verwandelte. Die Folge: Ein „Super Mario Bros.“ beispielsweise konntet (und könnt) ihr so mit einer gewissen räumlichen Tiefe genießen. Visuell wirklich erstaunlich, da das Gameplay unangetastet bleibt, ihr aber zusätzlich noch zeitgemäße Lichtdarstellungen und höhere Bildauflösungen erhaltet.

NES-Emulator 3DNesPro für VR-Brillen

Jetzt wird es mit Version 1.4 von 3DNes noch skurriler. Denn erstmals unterstützt die Software auch Virtual-Reality-Brillen, genauer Oculus Rift, HTC Vive und andere Headsets, die auf SteamVR setzen. Ihr könnt somit nicht nur NES-Games auf einem großen, fiktiven Display bestaunen, sondern gewissermaßen in die 2D-Szenarien eintauchen. Einerseits werden eure Kopfbewegungen berücksichtigt, sodass ihr euch im Spielgeschehen umgucken sowie an Details zoomen könnt. Verrückter ist allerdings der Wechsel in die Ego-Perspektive. Dann lauft ihr als Klempner Mario durch die pixeligen Welten und seht alles mit „seinen Augen“. Wie ihr euch das vorstellen könnt? Guckt selbst…

Ich glaube, dass nicht jedes NES-Game für eine solche Art des Spielens geeignet ist, denn Übelkeit ist doch hier vorprogrammiert. Trotzdem sieht das alles schon sehr spannend aus, zumal die Basis noch immer die originale Software (sofern die ROM-Dateien vorhanden sind) ist.

Die Macher von 3DNes wollen übrigens langsam doch etwas Geld verdienen. Nur mit der kostenpflichtigen Pro-Version für 4,99 US-Dollar bekommt ihr das Upgrade für VR und Ego-Perspektive. Ich finde das okay, zumal hier auch ein entsprechender Aufwand betrieben wurde. Übrigens könnt ihr die Ich-Ansicht auch ohne VR-Peripherie nutzen, sofern ihr euch 3DNesPro erwerbt.

Alle weiteren Details – direkt auf der offiziellen Webseite.

Summary
3DNes: Alte Spieleklassiker in der virtuellen Realität erleben
Article Name
3DNes: Alte Spieleklassiker in der virtuellen Realität erleben
Description
Kotzt euch mit legendären NES-Spielen die Seele aus dem Leib. Der Emulator 3DNes unterstützt jetzt auch VR-Brillen und Ego-Perspektive.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben