8-bit Mats

Pixel-Boden für das Spielezimmer

5. Juli 2014 • 9:46 Uhr

Teilen:
8-bit Mats. (Foto: jbox)

Eine klasse Idee: Euch ist der Boden in eurem Spielzimmer, Flur, in der Küche oder wo auch immer in eurer Wohnung zu langweilig? Gestaltet diesen um – mit quadratischen Matten, die ihr ähnlich wie Fliesen anordnet. Die Motive verwandeln eure Zimmer in ein waschechtes 8bit-Rollenspiel-Erlebnis.

Die 8-bit Mats lehnen sich an berühmte Spieleklassiker der Vergangenheit an, speziell „The Legend of Zelda“, „“Dragon Quest“ und „Final Fantasy“. Truhen, Bäume, Wiesen und Schnee-Landschaften stellt ihr dank dieser Matten individuell zusammen. Beim Händler JBox könnt ihr diese in verschiedenen Sets erwerben, sodass ihr schon eine Vorauswahl treffen könnt.

Jede Matte ist 30x30x4cm groß, ähnlich wie bei einem Puzzle fügt ihr die Teile zusammen. Schade, dass sich so nur rechteckige Flächen legen lassen, alles andere dürfte schwierig bzw. aufwändig werden. Außerdem reden wir hier über Schaumstoff-Flächen, die zwar robust sind, aber mit etwas Pech herumrutschen. Hier empfiehlt sich dann eine Befestigung mit doppelseitigem Klebeband auf dem Boden. Das gibt’s allerdings in jedem Baumarkt für ein paar Euro.

Klingt cool? Dann schaut bei JBox vorbei. Dort könnt ihr die 8-bit Mats im Viererpack für unter 5 Euro erwerben.

Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole – Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter – es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , , ,

Zuletzt aktualisiert: 12:59 Uhr

Kommentar schreiben