Advent, Advent…

Transparenter Weihnachtsbaum und weihnachtliche Vault Boys

6. Dezember 2015 • 13:34 Uhr

Teilen:
Ein kompletter Weihnachtsbaum im Eigenbau. (Foto: Instructables)

Und wieder ist eine Woche rum und Weihnachten rückt noch etwas näher. Aber etwas Zeit zum Basteln und Shoppen ist noch an diesem 2. Advent, oder?

Transparenter Weihnachtsbaum?

Ihr habt genug von stacheligen Bäumen, die so lange im Wohnzimmer herumstehen, bis sie weggeworfen werden, weil die Nadeln überall rumliegen? Dann baut euch eine richtige, ordentliche und vor allem leuchtende Alternative. Eine lustige Idee stammt einem chinesischen Instructables-Nutzer, der offenbar nicht allzu viel Geld investieren wollte. Die Basis für seinen Weihnachtsbaum ist transparente Plastikfolie, die es in dieser Form wohl in jedem Bastelgeschäft geben sollte. Diese wurde zerschnitten und in einer richtigen Form zusammengeklebt.

Doch nicht genug: Ein Arduino Pro Micro-Controller steuert eine LED-Lichterkette (Lightstripes bzw. ein LED-Band) nach eigenen Vorstellungen. Am hellichten Tag dürfte der sogenannte Transparent Xmas Tree nicht allzu viel hermachen, im Dunkeln dagegen schon – also ich finde das Teil ganz cool. Irgendwie.

Eine Bauanleitung, die nicht wirklich komplex aussieht, findet ihr bei Instructables. Na, wie wäre es?

Vault Boy zum Aufhängen

Möchtet ihr doch lieber einen klassisch-grünen Weihnachtsbaum? Kann ich verstehen. Aber etwas Nerd-Faktor wäre nice? Na dann – Vault Boy als Baumbehang gefällig? Vier Figuren, eine davon mit Weihnachtsmann-Mütze, gibt’s als Paket zu kaufen.

Vault Boys aus Fallout 4 als Baumbehäng. (Foto: ThinkGeek)
Vault Boys aus Fallout 4 als Baumbehäng. (Foto: ThinkGeek)

Der Haken: ThinkGeek wird wohl erst Mitte Dezember liefern können. Ob es mit dem pünktlichen Versand nach Europa klappt? Keine Ahnung. Lustig ist das Quartett für knapp 25 US-Dollar so oder so.

BB-8 als Christbaumkugel

War ja klar, dass noch was zum Thema Star Wars kommen muss. Aber ich sagte es ja am 1. Advent schon: Wir haben keine Wahl! 2015 gehören Krieg der Sterne und Weihnachten nun einmal zusammen. Für etwas Bastelspaß könnten auch die kleinen BB-8 sorgen, die ihr wie die Vault Boys an den Weihnachtsbaum hängt. Nette Sache: Ihr benötigt hierfür ein paar hässliche Christbaumkugeln, die ihr mit handelsüblichen Mitteln optisch verändert.

Bei Instructables findet ihr weitere Schritte, wie ihr eine Kugel in einen BB-8 verwandelt.

Ich glaube ja, dass ich das hier alles nur für mich schreibe. Oder existieren tastsächlich echte, lebende Leser, die mal einen weihnachtlichen DIY-Tipp im Kommentarbereich hinterlassen?

Teilen:

Kommentar schreiben