AirConsole

Zockt Browser- und NES- Games am Desktop! Das Smartphone wird zum Controller!

27. Oktober 2015 • 14:20 Uhr

Teilen:
Und es funktioniert. (Foto: N-Dream)

Nicht übel! Erlebt Browser-Games oder sogar NES-Klassiker im Browser. Euer Smartphone wird zum Controller. AirConsole macht’s möglich.

Das Schweizer Studio N-Dream AG startete kürzlich mit der AirConsole einen überaus spannenden Service, den ihr ohne weiteres und kostenlos ausprobieren könnt. Ruft AirConsole.com (am besten mit dem Chrome) auf eurem Desktop-Rechner (oder Tablet etc.) auf. Gleichzeitig surft ihr mit eurem Smartphone-Browser die selbe Seite an. Tippt den Code, der euch am PC präsentiert wird, am Mobiltelefon ein, schon kann der Spaß beginnen. Nutzt euer Handy als vollwertigen Controller für Browserspiele!

Das Smartphone wird zum Controller. (Foto: N-Dream)
Das Smartphone wird zum Controller. (Foto: N-Dream)

Powered by Unity

Möglich wird dies alles durch die Unity3D-Engine und die von N-Dream stammende AirConsole API, die euer Smartphone zu einem Eingabegerät für Onlinespiele macht, ohne dass ihr dafür dringend eine separate App benötigt. Diese gibt’s trotzdem für iOS und Android, die spearate Anwendung verbessert die Steuerung dank eines Vollbild-Modus‘. Übrigens werden sogar Multiplayer-Spiele angeboten bzw. der Fokus liegt auf diesen. Fünf, 10, 30 Leute gleichzeitig – wohl alles kein Problem. Coole Sache.

Probiert mal den NES-Emulator aus. (Foto: N-Dream)
Probiert mal den NES-Emulator aus. (Foto: N-Dream)

Was aber richtig klasse ist: Auch ohne Registrierung könnt ihr euch mal den NES-Emulator anschauen. Ein paar vorhandene (wohl lizenzfreie) Spiele sind verfügbar, auch ROMs könnt ihr verwenden. Bei meinen Versuchen war ich von der niedrigen Latenz echt positiv überrascht – AirConsole eignet sich durchaus für schnellere Titel, wobei wohl Geschicklichkeits- und Denkspiele zu bevorzugen sind.

Da AirConsole nichts kostet und nicht einmal einen Download voraussetzt – versucht es doch mal.

Teilen:

3 Kommentare

  1. Hey Sven! Ich arbeite selbst für AirConsole, cool gefällt dir die Seite! :)

    „Übrigens werden sogar Multiplayer-Spiele mit mehreren Smartphones unterstützt“

    Multiplayer-Spiele werden nicht nur unterstützt, die sind eigentlich das wichtigste daran! :)
    Vom NES-Emulator mal abgesehen sind eigentlich alle unserer Games darauf ausgelegt, mit mehreren Freunden gespielt zu werden. Bei einigen Games können sogar so viele Leute mitmachen, wie Platz haben auf dem Bildschirm (unser momentaner Rekord liegt bei um die 30 Spieler für Polyracer – mehr wären aber immer noch gut möglich).

    Mehr Spiele für den Store sind übrigens in Arbeit – von uns selbst wie auch von Drittentwicklern. :)

    Antworten
    • Hey Alice!

      Danke für die Infos. Das mit dem Multiplayer war jetzt vielleicht auch etwas missverständlich ausgedrückt, habe es mal korrigiert. Aber 30 Leute vor einem Rechner? Puh, das klingt dann doch fast schon etwas anstrengend. :D Cooles Konzept habt ihr da auf jeden Fall! Weiter so!

      Antworten

Kommentar schreiben