Amigurumi Plants vs. Zombies

Herrliche Häkeleien für Pflanzen- und Leichenfreunde

11. Juni 2013 • 0:14 Uhr

Teilen:

Boah! Ich glaube, ich bin verliebt! Ich würde sie vermutlich alle mit ins Bettchen nehmen. Und vielleicht dürfte sogar mein Hund mit einer spielen. Die Rede ist von gehäkelten Pflanzen aus „Plants vs. Zombies“, die Komang Damiani erschuf und nun verkauft.

Die Amigurumi Plants vs. Zombies bestehen aus 23 Plüschtierchen, die in erster Linie die Veggie-Waffen und etwas Zubehör präsentieren. Die Untoten aus dem Kultspiel von PopCap müssst ihr dagegen separat erwerben – die verkauft Damiani wie auch dieses Paket auf Etsy.

Günstig sind die knuffigen Pflanzen und Zombies auch nicht. Das Plants-Set liegt bei knapp 150 Euro zzgl. rund 25 Euro Versandkosten nach Deutschland. Dafür bekommt ihr aber allerlei geboten, darunter 6 Zentimeter große Sonnenblumen oder die lustigen Cherry Bombs. Ganz wichtig: Alle Häkelwerke sind selbstgemacht! Die Zombies liegen bei jeweils zirka 30 Euro – also auch nicht gerade günstig.

Preise hin oder her – ihr könntet im echten Leben „Plants vs. Zombies“ nachspielen! Mit der Smartphone-App Vine dreht ihr dann Stop-Motion-Filme. Wäre dies nicht die perfekte Vorbereitung auf das anstehende „Plants vs. Zombies 2“ oder den geplanten Egoshooter „Plants vs. Zombies: Garden Warfare“? Ich finde schon…

(via nerdcore)

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 11. Juni 2013 at 0:06