Analogue Nt 24k Gold

Von dieser NES-Konsole gibt es nur 10 Exemplare

5. April 2016 • 8:11 Uhr

Teilen:
Gold zu Gold. (Foto: Analogue Interactive)

Ihr wollt eine ganz besondere, extrem seltene Konsole, die NES-Games abspielt? Wie wäre es mit der Analogue Nt in der Gold-Edition?

2016 feiert „The Legend of Zelda“ den 30. Geburtstag. Auf Nintendos 8bit-Konsole NES feierte das Abenteuer 1986 ein grandioses Debüt. Und genau das zelebrieren die Macher von Analogue Nt, die schon vor über zwei Jahren ihre ganz besondere Spielkonsole präsentierten. Analogue Nt ist ein NES-Nachbau, der auf der gleichen Hardware wie das Original setzt, dafür aber ein paar zusätzliche Anschlüsse (via Adapter auch HDMI mit Upscaling bis 1080p) und ein völlig neues Design besitzt. Und jetzt gibt’s auch die 24k Gold-Variante.

Jedes Aluminium-Teil besitzt eine Gold-Verzierung. (Foto: Analogue Interactive)
Jedes Aluminium-Teil besitzt eine Gold-Verzierung. (Foto: Analogue Interactive)

Teuer. Echt teuer!

Kenner wissen: „The Legend of Zelda“ erschien auch als Edition mit einem goldenen Spielmodul. Wer möchte, kann sich dazu passend die goldene Variante von Analogue Nt zulegen. Auffällig ist freilich das Gehäuse, das mit 24-Karat-Gold handpoliert wurde und entsprechend wertig aussieht. Und: Nur 10 Geräte werden hergestellt sowie verkauft. Diese Tatsache lassen sich die Verantwortlichen gut bezahlen: Statt regulär 500 US-Dollar kostet die limitierte Spielekiste knapp 5000 US-Dollar. Heftig, oder? Dafür bekommt ihr noch auf Wunsch die HDMI-Variante der Hardware, eine spezielle Verpackung und sogar das goldene „Zelda“. Immerhin.

Eigenwillig ist das Design schon. Dafür schluckt es auch japanische Famicon-Module. (Foto: Analogue Interactive)
Eigenwillig ist das Design schon. Dafür schluckt es auch japanische Famicon-Module. (Foto: Analogue Interactive)

Trotz des Preises nicht abgeschreckt? Dann klickt euch direkt auf die offizielle Webseite und bestellt so eine Schnäppchenkonsole vor. Mir fehlt da jetzt das nötige Kleingeld…

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

2 Pingbacks

  1. 16. Juli 2016 at 14:07
  2. 22. August 2016 at 19:08