Analogue Nt

Die schönste NES-Konsole ist teurer als eine Xbox One!

6. Mai 2014 • 13:35 Uhr

Teilen:
Analogue Nt. (Foto: Analogue Interactive)

Erinnert ihr euch noch? Vor einigen Wochen teaserte Analogue Interactive Analogue Nt an. Dies sollte eine ganz besondere, ja sogar die schönste NES-Konsole überhaupt werden. Jetzt könnt ihr dieses Gerät kaufen. Doch seid ihr wirklich gewillt, mindestens 500 US-Dollar (rund 360 Euro) auszugeben?

Ja, Analogue Nt besitzt einen Preis, bei dem auch wohlhabende Nintendo-Fans schlucken müssen. Dafür wird euch aber so einiges geboten. Auffällig ist das wunderbare Aluminium-Design, bei dem ihr die Original-Konsole aus den 1980er Jahren nicht mehr erkennt. Dabei betonen die Macher, dass sie die Technik von damals verbauten! Ihr bekommt hier also keineswegs eine Emulation, sondern echte Hardware von damals – genauer den Ricoh 20A3 (CPU) und den Ricoh 2C02 (PPU), die gemeinsam wie früher die Spiele auf den Bildschirm bringen. Mit dabei sind selbstverständlich vier Controller-Ports und sogar ein zweiter Cartridge-Einschub. Denn ihr könnt sowohl NES- als auch Famicon- Module verwenden. Analogue Nt verzichtet auf eine Regionalcode-Sperre und läuft sowohl mit 50/60 Hz alsd auch mit 100/240 Volt. Für das ziemlich rare Famicon Disc System existiert außerdem ein Expansion Port, als Video-Ausgang bekommt ihr RGB, Component, S-Video, Composite und mittels Adapter sogar HDMI mit Upscaling bis 1080p. Toll! Der Stereo-Audioausgang wurde übrigens auch überarbeitet, um so rauschfreien Sound zu garantieren.

Na, der Preis ist also doch gerechtfertigt, oder? Wenn ihr bereit seid, noch mehr zu investieren, dann entscheidet euch noch für besagten HDMI-Adapter (49 US-Dollar extra), der speziell für Analogue Nt gebaut wurde. Ferner könnt ihr eine Farbe für weitere 49 US-Dollar wählen. Classic (Silber) kostet keinen Aufpreis, Schwarz, Pink, Blau oder Rot dagegen schon. Zusätzliche Controller und Kabel erhaltet ihr auf Wunsch dazu. Im Sommer soll mit der Auslieferung begonnen werden. Vorbestellen könnt ihr schon jetzt – auf der offiziellen Webseite.

Hach, eine tolle NES-Konsole. <3

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

4 Pingbacks

  1. 7. Mai 2014 at 15:05
  2. 5. April 2016 at 8:04
  3. 26. April 2016 at 14:04
  4. 22. August 2016 at 18:08