Apple II Watch

Baut euch selbst eine funktionierende Apple Watch!

10. April 2015 • 14:39 Uhr

Teilen:
Hat was, oder? (Foto: Instructables)

Alle Welt redet von der Apple Watch, die seit heute vorbestellt werden kann. Aber wozu so viel Geld ausgeben, wenn ihr euch eine viel tollere Apple II Watch selbst bauen könnt?

Apple II? Haha. Der Instructables-Nutzer Aleator777 machte sich einen kleinen Spaß aus dem aktuellen Hype und schnappte sich als Vorlage den legendären Apple II-Heimcomputer aus den 1970er- bzw. 1980er Jahren. Aber diese Variante hat schon etwas, was gewiss auch daran liegt, dass ihr sie selbst basteln könnt.

Diese Teile benötigt ihr. (Foto: Instructables)
Diese Teile benötigt ihr. (Foto: Instructables)

Was ihr braucht? Zum einen solltet ihr Zugang zu einem 3D-Drucker haben, schließlich wird das Gehäuse der Uhr gedruckt. Im Inneren steckt ein Teensy-3.1-Microcontroller. Eine 2GB große microSD-Speicherkarte enthält das nötige Betriebssystem zum Anzeigen der Uhrzeit. Zum Beispiel.

Das Display besitzt eine Auflösung von 160×128 Bildpunkten und stellt vorzugsweise Pixel-Inhalte dar. Dank Arduino-Basis dürft ihr aber auch selbst Änderungen vornehmen und die Apple II Watch weiter individualisieren. Ebenfalls könnt ihr die Uhr nach euren Vorstellungen bemalen. Das eigentliche Armband solltet ihr vielleicht ersetzen – aber das ist eine Frage des Geschmacks.

Retro pur! (Foto: Instructables)
Retro pur! (Foto: Instructables)

Insgesamt ist die Apple II Watch wohl deutlich günstiger als die echte Apple Watch. Und vor allem ungewöhnlicher. Tolles Teil. Wie ihr selbst zu so einer Uhr kommt? Klickt euch zu Instructables und erfährt mehr über die Erfindung des 24-jährigen Kaliforniers.

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 1. Oktober 2015 at 12:10