Arduino Pumpkin

Halloween kann kommen! Der Kürbiskopf mit Augen!

30. Oktober 2014 • 9:07 Uhr

Teilen:
Eigentlich sieht er ja nett aus... (Foto: Youtube)

Halloween steht vor der Tür. Das farbenfrohe Horrorfest kommt auch in Deutschland in Mode. Ich finde das nicht grundsätzlich schlecht – wenn’s bei Spaß und Gänsehaut bleibt. Und natürlich bei coolen Kürbissen. Wem eine Kerze als leuchtendes Innenleben einer eigenen Schnitzerei nicht genügt – wie wäre es mit dem Arduino Pumpkin?

Bastler Michal Janyst scheint kein Mann großer Worte zu sein. Auf seiner Webseite stellt er eine spartanische Anleitung für seinen Halloween-Kürbis bereit. Ihr benötigt natürlich ein ordentlich großes Exemplar, etwas Fingerfertigkeit und besagten Arduino-Controller – in dem Fall in der Nano-Ausgabe. Die zwei 8×8 LED-Module und weitere Einzelteile dürftet ihr in einem Fachmarkt eures Vertrauens finden. Dazu noch etwas Code für die Steuerung, fast fertig ist diese doch sehr coole Lampe.

Ihr seht schon: Der Arduino Pumpkin bewegt seine Augen, was durchaus unheimlich sein könnte – aus der Entfernung. Sonst ist es sicherlich eine witzige Spielerei für Hobbybastler. Aber viel Zeit für dieses Werk bleibt euch nicht….

Teilen:

Kommentar schreiben