Artcade

Die schönsten Spielautomaten-Artworks als Buch

19. März 2016 • 16:44 Uhr

Teilen:
Das Cover. (Foto: Tim Nicholls)

Die klassischen Arcade-Spielautomaten besaßen zum Teil verdammt schöne Motive am Gehäuse. Die hübschesten gibt’s sogar in Form eines Buches.

Artcade benötigte außergewöhnlich lange für die Fertigstellung. Bei Kickstarter wurden im Oktober 2013 über 22.000 Britische Pfund eingenommen, aber erst in Kürze erscheint das finale Werk – nicht nur für diejenigen, die damals Geld vorschossen. Das Buch von Tim Nicholls zeigt auf 324 Seiten etliche Highlights früherer Tage. Artworks von Spielautomaten wie „Battlezone“, „Street Fighter 2“ , „Out Run“, „Moon Patrol“, „Q*Bert“, „Bubble Bobble“ und viele weitere dürft ihr hier bestaunen.

Ein schönes Buchformat - quasi zwei A4-Seiten nebeneinander. (Foto: Tim Nicholls)
Ein schönes Buchformat – quasi zwei A4-Seiten nebeneinander. (Foto: Tim Nicholls)

Schickes Layout

Besonders viel Wert legte der Macher auf das Layout, was ihr schon auf den Bildern erkennen könnt. Gedruckte Lithografien, A4-Format und Hardcover machen auf jeden Fall etwas her. Hinzu kommen Interviews mit einigen Künstlern, darunter Python Anghelo und Larry Day.

Tim Nicholls verbrachte eigenen Aussagen zufolge die meiste Zeit damit, die hochauflösenden Scans der originalen Vorlagen zu bearbeiten und farblich zu korrigieren, um so ein authentisches Bild für das Buch sicherzustellen. Tausende Stunden soll er dafür benötigt haben – hui.

Um Artcade zu erhalten, müsst ihr nicht unbedingt bei Kickstarter 2013 Geld investiert haben. Erhältlich ist es bei Bitmap Books für 25 Britische Pfund (zirka 30 Euro), bei Funstock zahlt ihr 32,22 Euro zzgl. Versand nach Deutschland. Bei beiden Anbietern bekommt ihr noch spezielle Artcarde-Postkarten geschenkt, wenn ihr vorbestellt. Nett. Im April 2016 beginnt die Auslieferung.

Teilen:

Kommentar schreiben