Assassin’s Creed 3

Connor der Jäger als Sammelfigur

15. Oktober 2012 • 9:45 Uhr

Teilen:
Die Connor-Sammelfigur. (Foto: Ubisoft)

Bereits am 31. Oktober erscheint „Assassin’s Creed 3“, die neueste Episode der beliebten Abenteuer-Reihe von Ubisoft. Dieses Mal schlüpft ihr in die Haut des Meuchelmörders Connor, der zur Zeit des Amerikanischen Bürgerkrieges töten, kämpfen und Gefahren überstehen muss.

Ubisoft verzichtet zwar auf edle Sammler-Editionen mit echtem Mehrwert abseits von DLCs (abgesehen von der 100 Euro teuren Freedom Edition, die es nur noch auf der Herstellerseite gibt), aber ihr könnt ja separat hübsche Goodies erwerben. Beispielsweise Connor höchstpersönlich. Die Sammlerfigur von UBICollectibles ist 25 Zentimeter hoch und besteht aus PVC. Sie wiegt stolze 600 Gramm, dürfte ein angenehmes Gewicht besitzen und nicht zu billig wirken. Als Motiv wählten die Verantwortlichen den Killer, wie er mit Pfeil und Bogen auf einem Baum sitzt. Das dürfte wohl gut passen.

Ubisoft selbst bezeichnet Connor der Jäger, so der Name des guten Stücks, als Premiumfigur und essenziellen Teil der „Assassin’s Creed-Kollektion“. Auch ist von einer detaillierten Nachbildung aus dem Videospiel die Rede. Zumindest auf den offiziellen Fotos sieht Connor schon sehr schick aus, findet ihr nicht auch?

Leider lässt sich Ubisoft Connor gut bezahlen. 34,99 Euro kostet das Gadget bei Amazon, ab dem 16. Oktober 2012 ist es hierzulande erhältlich.

Wenn ihr lieber gar kein Geld ausgeben wollt und euch diese Figur zu klein ist, dann könnt ihr bei besagtem Shop trotzdem vorbei schauen. Dort dürft ihr nämlich eine 2 Meter (!) große Nachbildung von Connor gewinnen. An sich ganz cool, aber wo sollte ich diese hinstellen? Hm….

Teilen:

Kommentar schreiben