Atari 2600 VCS Portable

Tragbare Luxus-Konsole aus Holz

9. März 2013 • 11:00 Uhr

Teilen:
Atari 2600 Portable. (Foto: Ebay)

Na, der Händler Retro Mood scheint schon Probleme zu haben, seine seltsame Spielkonsole für den Preis von 1240 US-Dollar zu verkaufen. Bereits seit Ende des letzten Jahres bietet er die tragbare Atari 2600-Konsole bei Ebay an – erwerben möchte niemand dieses ungewöhnliche Gerät. Warum eigentlich nicht? Haben die Leute Angst vor Holzsplittern?

Richtig gelesen. Der Atari 2600 VC Portable besteht komplett aus Holz, sozusagen wie die ersten Ausgaben des berühmten 8bit-Konsole. Nun in dem Fall handelt es sich um einen individuellen Nachbau, schließlich gab es nie eine offizielle Handheld-Fassung der in den 1980er Jahren beliebten Spielekiste. Egal, denn das 600 Gramm schwere und 20 Zentimeter lange Monstrum hat schon Stil.

Verbaut wurde offenbar eine originale Konsole, denn ihr könnt auf der Vorderseite echte Atari 2600-Module (NTSC) einschieben. Gezockt wird auf dem 3,5 Zoll großen TFT-Bildschirm, typische Buttons für Pause und dergleichen fehlen nicht. Statt D-Pad wurde allerdings ein Analogstick von einem PS1-Controller verwendet – keine so gute Idee, wie ich finde. Ansonsten gibt’s noch einen Composite-Videoausgang, ebenfalls könnt ihr Kopfhörer anschließen. Mehr als ein Mono-Signal erhaltet ihr aber – typisch für die Hardware – nicht.

Der 700 mAh starke Akku soll eigenen Aussagen drei Stunden durchhalten, länger als der des 3DS. Okay, ein hinkender Vergleich, denn Nintendos aktuelle Konsole und die PS Vita sind deutlich günstiger als dieser Atari 2600 VC Portable. Wollt ihr den erwerben – schaut bei Ebay vorbei. Ihr könnt dem Händler auch ein eigenes Angebot unterbreiten. Drei hat er jedoch schon abgelehnt – er will wohl an die 1000 Euro haben.

(via technabob)

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

2 Pingbacks

  1. 9. März 2013 at 11:03
  2. 9. Mai 2016 at 14:05