Bayonetta 2

Kämpfende Hexe als schicke First Print Edition

5. September 2014 • 8:43 Uhr

Teilen:
Attraktiv und mit zwei spielen in einem "Buch". (Foto: Nintendo)

Irgendwie wirkt es ja seltsam, dass Nintendo ein Spiel wie „Bayonetta 2“ exklusiv für die Wii U veröffentlicht. So viel Blut und Gewalt für ein familienfreundliches Unternehmen? Egal, so können sich Fans auf ein Comeback der feschen Hexe freuen. Und solltet ihr den ersten Teil nicht kennen – auch kein Problem. Kauft die First Print Edition und erhaltet die erste Episode und „Bayonetta 2“ in einer ganz besonderen Verpackung.

Die zwei Spieledisks befinden sich in einer Nachbildung der Hierarchie von Laguna. Dieses sogenannte Buch der Engel offenbart, gegen welche Engel das holde Weib in beiden „Bayonetta“-Spielen zu kämpfen hat – und das sind sicherlich einige. Jedenfalls macht das optisch wirklich etwas her, zumal die Verpackung mit 3D-Prägung und Leder sehr wertig wirkt. Zusätzlich bekommen Käufer noch ein Artbook mit Illustrationen spendiert.

„Bayonetta 2“, das Nintendo übrigens als Klimax-Action (was für ein Name) bezeichnet, kommt am 24. Oktober 2014 in hiesigen Gefilden in die Verkaufsregale. Was die First Print Edition kostet, ist allerdings noch nicht klar. Rechnet mit an die 100 Euro – dafür erhaltet ihr allerdings auch zwei Spiele. „Bayonetta“ erschien zuvor nicht für die Wii U, sondern nur für Xbox 360 und PS3.

Weitere Details – auf der offiziellen Webseite.

Teilen:

Kommentar schreiben