Beewi Fiat 500

Kleiner Flitzer für iOS und Android

13. November 2012 • 11:17 Uhr

Teilen:
Der kleine Flitzer. (Foto: Agenture Frische Fische)

Klar, es gibt mittlerweile sehr viele Modellfahrzeuge, die ihr mittels Smartphone oder Tablet steuern könnt. Nur leider haben es noch nicht ganz so viele Vehikel in die hiesigen Verkaufsregale geschafft. Den knuffigen Beewi Fiat 500 dagegen könnt ihr ab sofort regulär erwerben – in sämtlichen T-Punkt-Filialen der Telekom, bei Händlern, die Produkte von Hama verkaufen, oder natürlich auch in Kürze bei Amazon.

Gleich zwei Modelle des bekannten Autos könnt ihr erwerben: Die rote Variante ist für Geräte mit dem Android-Betriebssystem gedacht, die weiße Ausgabe ist für iOS-Freunde. Ansonsten sind die Beewis identisch: Dank der Beewi Control App nehmt ihr über Bluetooth Verbindung zu dem Fahrzeug auf und steuert dieses. Zum Einsatz kommen entweder die Bewegungssensoren, sodass ihr das Smartphone einfach nur neigt beziehungsweise dreht. Alternativ nutzt ihr eine Lenkrad-Kontrolle auf dem Touchscreen.

Herstellerangaben zufolge ist der Beewi Fiat 500 optimal für Anfänger geeignet – für Jung wie Alt. Attraktiv sieht das Teil ebenfalls aus. Leider vermisse ich weitere Interaktionsmöglichkeiten wie Blinklichter oder gar das Aktivieren einer Hupe. Eigentlich schade, oder?

Erwähnenswert ist noch, dass die Reichweite maximal 15 Meter beträgt und drei AA-Batterien benötigt werden.

Die Fiat 500-Nachbildung ist nicht gerade ein Schnäppchen: Für das Modell mit dem Maßstab 1:20 zahlt ihr unverbindliche 59,90 Euro.

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 13. November 2012 at 13:11