Bigshot Camera

Bausatz für vollwertige Digitalkamera

6. September 2013 • 11:17 Uhr

Teilen:
Wer erfolgreich ist, bastelt so eine Kamera zusammen. (Foto: bigshotcamera.com)

Es muss nicht immer LEGO oder ein kunterbuntes Filly-Pferd sein, dem eigenen Kind kann man im Laufe der Jahre auch etwas mehr zutrauen. Die Idee der Bigshot Camera finde ich richtig gut, aus mehreren Gründen. Mit diesem Bausatz könnt ihr zum Beispiel gemeinsam mit eurem Nachwuchs eine vollwertige Digitalkamera basteln. Und danach? Na, wird fleißig geknipst.

Der 89 US-Dollar teure Baukasten enthält alles, was für eine vollwertige Kamera nötig ist. Interessant hierbei: Die Macher legen besonders viel Wert darauf, alle Einzelheiten zu erklären – vom Sensor bis hin zur Batterie. Wer sich mit der Bigshot Camera beschäftigt, wird am Schluss auch wissen, wie ein Fotoapparat mit seinen Eigenheiten und Bauteilen funktioniert.

Sicherlich, die Bigshot Camera ist kein komplexes Gebilde, bietet aber noch weitere Elemente. So können sogar 3D-Fotos geschossen und später am Computer mithilfe der beiliegenden 3D-Brille angeguckt werden. Dank eines Linsenrades gibt’s sozusagen eine Art Zoom-Funktion, ein Display ist übrigens auch dabei. Akku und LEDs fehlen freilich nicht.

Bedauerlich ist aktuell nur eines: Der Hersteller liefert derzeit (noch?) nicht nach Europa. Aufgrund des Baukasten-Ansatzes gehe ich einfach davon aus, dass die Bigshit Camera früher oder später den Weg in hiesige Gefilde schafft. Von der Theorie ist dieses Spielzeug wirklich klasse. Oder?

Weitere Details erhaltet ihr auf der offiziellen Webseite.

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 6. September 2013 at 11:09