BioShock Infinite

Songbird als großes Plüschtier

19. Mai 2013 • 10:06 Uhr

Teilen:
Abhängen auf der Bank. (Foto: Etsy)

Eigentlich ist der Songbird aus „BioShock Infinite“ alles andere als ein freundlicher Singvogel. Das Ungetüm mit Panzerung bekämpft Feinde der Himmelsstadt Columbia und  verfolgt sowie vernichtet diese. Aber in seiner Freizeit ist er bestimmt ein knuddeliges Federvieh zum Kuscheln – nicht nur für Elizabeth, die von ihm im Spiel beschützt wird.

Ihr wollt einen Beweis? Bitteschön: Die Designerin Cherry Kiss erschuf einen Songbird mit einer Größe von über 30 Zentimetern. Die Flügel sind fast 50 Zentimeter lang.  Das gesamte Ergebnis ist Handarbeit in Perfektion, hier und da gibt’s aber ein paar Anpassungen. Eigenen Aussagen zufolge wollte die Schöpferin den Songbird etwas familienfreundlicher gestalten. Sei’s drum: Das Resultat kann sich absolut sehen lassen, oder?

Leider ist der individuell angefertigte Songbird nicht gerade günstig. Bei Etsy kostet der Vogel über 100 Euro, zzgl. Versand nach Europa. Hier müsstet ihr bei Interesse Kontakt mit Cherry Kiss aufnehmen, denn sie liefert nicht standardmäßig in hiesige Gefilde. Auf Wunsch näht sie euch übrigens auch größere Exemplare und berücksichtigt eure Vorstellungen. Also wenn ihr lieber einen gruseligeren Songbird wünscht…?

Weitere Einzelheiten – bei Etsy. Übrigens: Der Songbird aus der speziellen Sammler-Edition ist eine ganze Ecke kleiner. Das verdeutlicht auch ein Vergleichsfoto unter diesen Zeilen…

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 19. Mai 2013 at 10:05