BioShock Infinite

Gruselige Kreatur und mehr in den Sammler-Editionen

19. Oktober 2012 • 0:01 Uhr

Teilen:
So sieht die Songbird Edition aus. (Foto: 2K Games)

Zwar erscheint „BioShock Infinite“ erst am 26. Februar 2013 für Xbox 360, PC und PlayStation 3, aber 2K Games und Irrational Games verrieten schon jetzt, was in den limitierten Ausgaben des Spiels stecken wird. Zum einen wird es eine Premium Edition, zum anderen eine Ultimate Songbird Edition geben.

Gerade die zweitgenannte Variante, die schmale 149,99 Dollar kosten wird, hat es schon in sich. Denn ihr erhaltet die namensgebende Songbird-Figur, die 24 Zentimeter groß ist und doch sehr gruselig ausschaut.

Das gute Stück stammt von Robb Waters, der als Concept Artist bei dem Spieleentwickler arbeitet. Sie zeigt detailliert eine Kreatur aus der Welt von „BioShock Infinite“ beziehungsweise der fiktiven Himmelsstadt Columbia. Aber es gibt noch eine ganze Ecke mehr, schließlich soll der Preis ja gerechtfertigt sein.

So könnt ihr euch zudem über folgende Inhalte freuen:

  • Zirka 7,5cm großer Schlüsselanhänger der „Murder of Crows vigor bottle“-Replik
  • Zirka 12x17cm große Lithographie, erstellt von Jorge Lacera
  • Zirka 25 Millimeter große Handyman-Miniatur aus dem „BioShock Infinite“-Brettspiel von Plaid Hat Games
  • Mini-Artbook mit Konzeptzeichnungen und Kommentaren
  • Digitale Boni: Exklusive Ingame-Ausrüstung, digitaler Soundtrack, DLC (Avatare für Xbox Live sowie Themes für PC und PS3)

Genau diese Dinge sind Bestandteil der Premium Edition, dieser fehlt also ausschließlich die Figur und die aufwändigere Verpackung. Die kleine Collector’s Box liegt preislich bei 79,99 Dollar. Ob 2K Games „BioShock“-Freunde hierzulande ebenfalls glücklich machen will? Tja, das ist leider noch nicht bekannt. Aber es sieht gut aus….

Weitere Einzelheiten? Die gibt’s auf der offiziellen Webseite.

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

2 Pingbacks

  1. 19. Oktober 2012 at 0:10
  2. 19. Mai 2013 at 10:05