Bluetooth ZX Spectrum

Mobiles Comeback des alten Heimcomputers

26. Dezember 2013 • 10:12 Uhr

Teilen:
So soll das Gerät mal aussehen. (Foto: Elite Systems)

Solltet ihr dieses Jahr zu Weihnachten einen Sinclair ZX Spectrum geschenkt bekommen haben, hängt ihr entweder seit den 1980er Jahren in einer Zeitschleife fest, steht auf Retro-Computer oder euer Schenker ist in die Zukunft gereist, um euch einen Bluetooth ZX Spectrum zu besorgen. Was das ist? Die Neuinterpretation des kultigen Heimcomputers.

Der Bluetooth ZX Spectrum ist genau das, was der Name verspricht. Die Verantwortlichen von Elite Systems servieren in erster Linie eine originalgetreue Tastatur, die über Bluetooth Verbindung zu einem PC, Mac oder besser einem iOS-, Android- oder Windows Phone- Gerät aufbaut. Dank entsprechender Apps verwandelt ihr so euer Tablet oder Smartphone in einen fast perfekten Rechner der Vergangenheit.

Letztlich reden wir hier also über ein Keyboard und eine Emulator-Software, die zusammen das Gefühl suggerieren, man würde einen ZX Spectrum verwenden. Und wozu soll das gut sein? Freilich möchte diese Peripherie in erster Linie Nostalgiker ansprechen, die womöglich mit dem C64-Konkurrenten aufgewachsen sind. Und selbstverständlich sind zahlreiche Spiele geplant, die als App für die Hardware vorgesehen sind. Mit dabei sind unter anderem „Chuckie Egg“, „Jet Set Willy“ oder „Manic Miner“. Bereits erhältliche Spiele-Sammlungen, darunter die ZX Spectrum Elite Collection, sollen zudem von Anfang an unterstützt werden.

Die Erfinder betonen, dass Bluetooth ZX Spectrum mehr als nur eine Bluetooth-Tastatur sei. In jedem Fall ist das Gadget für die ältere Generation gedacht. Und die wird sicherlich gerne zwischen 40 und 50 Britische Pfund (zirka 50-60 Euro) in die Hardware investieren. Die Frage ist nur, ob Elite Systems (ja, das Spieleunternehmen, das es seit 1984 gibt!) die anvisierten 60.000 Pfund bei Kickstarter zusammen bekommt. Noch sind über 30 Tage Zeit, dieses Ziel zu erreichen, auch wenn’s derzeit nicht so gut aussieht. Sollte es klappen, beginnt die Auslieferung im September 2014. Also pünktlich zum nächsten Weihnachten…

Weitere Details bei Kickstarter und auf der offiziellen Webseite.

(via)

Teilen:

Kommentar schreiben