Build with Chrome

Baut im Browser die Welt mit LEGO nach

29. Januar 2014 • 14:20 Uhr

Teilen:
Baut eure Welt, wie sie euch gefällt. (Foto: GamingGadgets.de / Google)

Spannend! Google und LEGO starteten kürzlich mit Build with Chrome ein reizvolles Projekt: Baut mit den beliebten Spielsteinen eure Heimat nach. Basierend auf Google Maps verwandelt ihr euer Wohnhaus, die Umgebung und die Nachbarschaft in eine klotzige Welt.

Voraussetzung für den Live-Bau ist Googles eigener Browser Chrome. Eine recht kleine, virtuelle LEGO-Platte dient als Basis für eure Kunstwerke, die ihr mit ein paar Steinen erschafft – und dann an einem Ort eurer Wahl platziert. Bei der Orientierung besaß ich bei meinen ersten Versuchen so einige Problemchen, andere Mitspieler haben aber unter anderem schon den Eiffelturm in Paris oder einige Sehenswürdigkeiten in Berlin aus dem Boden gestampft. In meiner Wahlheimat Dresden dagegen ist ja noch gar nichts los. Tss.

Build with Chrome ist ein kostenloser Spaß, den ihr im Auge behalten solltet. Es ist gut möglich, dass uns hier irgendwann einmal eine gesamte LEGO-Welt basierend auf Google-Kartenmaterial erwartet. Das ist offensichtlich das Ziel. Eure Gebäude dürft ihr übrigens via Google+ teilen und so euren Freunden von dieser Browser-Spielerei erzählen. Übrigens: Solltet ihr Schwierigkeiten mit dem Start haben, legt in der Build Academy bei einem interaktiven Tutorial los und erlernt so praktisch alle Möglichkeiten.

Loslegen könnt ihr sofort und direkt auf der buildwithcrome.com – auch in deutscher Sprache!

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

2 Pingbacks

  1. 1. Februar 2014 at 0:02
  2. 1. Februar 2014 at 11:02