Call of Duty: Ghosts

Kleiner, süßer, falscher Schäferhund Riley

9. Februar 2014 • 9:26 Uhr

Teilen:
Toller, kleiner Kerl. (Foto: Etsy)

Awwww! Das BESTE aus “Call of Duty: Ghosts” gibt’s jetzt zum Kaufen. Um Schäferhund Riley zu bekommen, müsst ihr aber gar nicht in ein Tierheim gehen, ihr könnt den Kerl bequem im Netz bestellen. Als niedliche Figur bei Etsy.

Riley, der im Shooter intelligenter als so mancher menschlicher Soldat ist, könnt ihr euch – sofern ihr das nötige Kleingeld parat habt – bald auf den Schreibtisch stellen. Der Etsy-Händler BabbitsBoutique fertigt für 113 Euro eine rund 12 Zentimeter große Nachbildung des tierischen Soldaten an – inklusive Kommunikations-Einheit und Kampf-Hundegeschirr. Natürlich. Es muss ja authentisch sein.

Gefertigt wurde der einzig wahre Held des Spiels aus Polymer-Ton, dank Acryl und gesprühte Farbe erhielt er sein äußeres Gewand. Echt niedlich. Irgendwie. Wieso man bei Activision nicht selbst auf eine solche Idee kam? Egal.

Gefällt euch die Skulptur, klickt euch direkt zum US-Shop. Der Schöpfer liefert für ein paar Euro nach Deutschland. Im Gegensatz zu einem echten Riley wird dieser Hund regulär und ohne Futter im Paket zu euch geschickt. Vergesst aber nicht, mit ihm regelmäßig Gassi zu gehen. Begebt euch hierfür in ein Kriegsgebiet eurer Wahl…

Teilen:

Kommentar schreiben