Classic Arcade Wristwatch

Die Smartwatch aus der Vergangenheit

23. Februar 2014 • 8:53 Uhr

Teilen:
Haha? Ohje?! (Foto: ThinkGeek)

Vergesst diese neumodischen Smartwatches mit Telefonanbindung, Buntdisplay und Hightech-Gedöns. Diese Armbanduhr hat garantiert nicht jeder Hipster von Welt, handelt es sich bei der Classic Arcade Wristwatch doch um einen skurrilen Zeitmesser im Arcade-Stil.

Zum einen hätten wir da die eigentliche Uhr, die ihr wie gewohnt um den Arm tragt. Asteroiden und ein kleines Raumschiff zeigen euch die Uhrzeit – ganz im Stil des Klassikers „Asteroids“. Der kleine Arcade-Stick und der Button dienen der persönlichen Bespaßung: Licht und Soundeffekte gibt die Classic Arcade Wristwatch nämlich auch von sich. Was für ein Quatsch. Aber witzig. Und…hm…praktisch! Ich meine, wenn es draußen dunkel ist, erfahrt ihr trotzdem, wie spät es ist! Ja, genau!

Eigentlich ist es etwas schade, dass man mit der Uhr nicht richtig zocken kann. Dies dürfte echte Nostalgiker nicht stören.

Tag und Nacht. (Foto: ThinkGeek)
Tag und Nacht. (Foto: ThinkGeek)

Der Preis ist allerdings nicht ganz ohne: Bei ThinkGeek zahlt ihr 60 US-Dollar zzgl. Versandkosten nach Europa. Rechnet also mit mindestens 50 Euro, die der Gag kostet. Immerhin reden wir hier über ein Produkt mit Edelstahl-Gehäuse und Lederarmband – ganz so wertlos ist das also nicht.

Weitere Details gibt’s direkt bei ThinkGeek. Ab März beginnt die Auslieferung dieses Gadgets.

Teilen:

Ein Kommentar

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 1. März 2014 at 10:03