Conan – The Board Game

Das Brettspiel für Zerstörer & Barbaren!

26. Januar 2015 • 13:51 Uhr

Teilen:
Conan - Das barbarische Brettspiel (Foto: Kickstarter)

Ihr wollt dem Barbaren in euch Luft verschaffen? Dann solltet ihr entweder vorher mit euer Haftpflicht- bzw. Hausrat-Versicherung sprechen oder euch noch ein wenig gedulden: Der Spiele-Designer Frédéric Henry (Timeline, Crazy Mix) hat sich nämlich dem barbarischen Conan-Universum von Robert E. Howard angenommen und will zusammen mit der Firma Monolith Board Games LLC das Brettspiel Conan – The Board Game auf den Markt bringen.

Conan -The Board Game ist für zwei bis fünf Spieler ausgelegt und bietet ein asymmetrisches Spielprinzip: Auf der einen Seite steht der Overlord, der eine große Horde von Kriegern anführt. Gegen ihn treten alle anderen Spieler an, die Conan und seine Mitstreiter verkörpern. Mit taktischen Scharfsinn gilt es, die Armee des Overlords zu vernichten bzw. den muskelbepackten Helden und seine Anhänger auszulöschen.

Gespielt wird Conan -The Board Game auf vier unterschiedlichen Karten (Pictish Village, Pirate Ship, Inn, Fortress), auf denen ihr haufenweise PVC-Figuren hin- und herschiebt. Zu dem Paket gehören außerdem mehrere Würfel sowie zahlreiche Tokens, Gems, Cards und allerlei sonstiges Zubehör. Ach ja, ein (englischsprachiges) Handbuch liegt natürlich ebenso bei.

Die Monolith Board Games LLC haben sich dafür entschieden, dass Conan – Brettspiel über Kickstarter zu finanzieren. Das Ziel von 80.000 US-Dollar wurde innerhalb kürzester Zeit erreicht und momentan steht der Counter bei stolzen 1,2 Mio. US-Dollar. Somit dürfen sich die Backer zusätzlich über sämtliche Stretch Goals in Form weiterer Spielfiguren freuen. Und da die Crowdfunding-Kampagne noch mehr als zwei Wochen läuft, könnt auch ihr noch problemlos einsteigen und euch entweder die Barbarian Edition (90 US-Dollar) oder die Kings Edition (135 US-Dollar) sichern.

Die Auslieferung von Conan -The Board Game ist für den Oktober 2015 geplant. Danach wollen die Macher noch das eine oder andere AddOn herausbringen, mit denen das Abenteuer um weitere Maps, Figuren etc. erweitert wird.

Übrigens: Wer den Barbaren in sich nicht so lange unterdrücken kann, der darf sich schon in diesem Frühjahr auf einen Re-Launch des Brettspiels Age of Conan – Adventures in Hyboria freuen, welches vereinzelt noch immer bei Amazon.de und anderen Händlern erhältlich ist. Mehr Infos dazu unter Ares Games.eu.

Teilen:

Kommentar schreiben