Connor’s Tomahawk

Offizielle Latex-Waffe aus Assassin's Creed 3

24. September 2012 • 8:59 Uhr

Teilen:
Offiziell lizenziert - die Waffe aus Assassin's Creed 3. (Foto: Jinx)

Vor über zwei Monaten stellte ich euch das Assassin’s Tomahawk vor. Die Waffennachbildung orientierte sich an dem Metzelwerkzeug, das der Held aus „Assassin’s Creed 3“ zum Töten benutzen wird – wenn das Spiel im Spätherbst für Xbox 360, PC und PlayStation 3 erscheint. Offiziell lizenziert war dieses beeindruckende Replikat nicht, ebenfalls war das gute Stück innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Aber es gibt auch ein Tomahawk, für das der Spielehersteller Ubisoft grünes Licht gab. Connor’s Tomahawk sieht ebenfalls sehr schick aus, verzichtet allerdings (bzw. leider) auf eine scharfe Klinge und Holzgriff. Dafür ist es mit einem Preis von 42,49 Euro (plus Versandkosten) recht günstig.

Aber letztlich ist es ein Spielzeug, denn es besteht zu 100% aus Latex. Es ist 50 Zentimeter lang und 22,5 Zentimeter breit – dürfte also gut in der Hand liegen. Im Inneren steckt Fieberglas, sodass für Stabilität gesorgt ist. Euch erwartet demnach keine wabbelige Waffe, die an einen Gummidildo erinnert. Wie beruhigend.

Bemalt wurde Connor’s Tomawhawk basierend auf dem Schlachtegerät aus dem Spiel, ist also optisch und farblich dem virtuellen Original sehr ähnlich.

Bei Jinx könnt ihr das hübsche Ding bestellen, derzeit wird allerdings noch kein genauer Liefertermin genannt. Ich geh mal von spätestens November 2012 aus.

Persönlich denke ich, dass Connor’s Tomahawk etwas ist, was ich in einer Sammler-Edition fürs Spiel sehen möchte. Keine DLC-Codes und fiktiven Gegenstände, sondern genau so etwas! Aber naja….

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 24. September 2012 at 9:09