Cooler Master

Kein Blech! Neue Gaming-Produkte aus edlem Aluminium!

21. August 2013 • 10:54 Uhr

Teilen:
Kein Blech, aber Alu (Foto: Cooler Master)

Wer Wert auf ein edles Äußers legt, der wird mit den neuen Artikeln aus dem Hause Cooler Master bestens bedient. Der Zubehör-Hersteller präsentiert nämlich drei neue Gaming-Produkte, die allesamt aus hochwertigem Aluminium bestehen und somit ein wenig mehr Glanz in eure Zockerbude bringen wollen. Genauer gesagt handelt es sich dabei um die MECH Aluminium Tastatur, die REAPER Aluminium Maus und das PULSE-R Aluminium Headset, die wir euch folgend im Einzelnen vorstellen…

MECH Aluminium Tastatur

Ihr drescht in kritischen Spiel-Situationen regelmäßig wie ein wildgewordener Ochse auf euer Keyboard ein? Dann ist die MECH Tastatur vielleicht die richtige Wahl! Sie verfügt nämlich nicht nur über eine abnehmbare Oberfläche aus Aluminium, sondern auch über eine Stahlplatte im Boden, die dank ihres Gewichts für viel Stabilität sorgen soll. Mechanische Cherry MX Switches mit einem Lebenszyklus von über 50 Millionen Tastenanschlägen sowie eine integrierte 32 bit 72 MHz Rapid Fire Engine sind weitere Features, die laut Cooler Master schnellen und präzisen Spielspaß garantieren.

Abgerundet wird das Gesamtpaket schließlich noch durch fünf unterschiedliche Profile, bis zu 75 speicherbare Makros, dem integrierten I/O Panel, zwei USB 3.0 Anschlüssen und der vollständigen LED Hintergrundbeleuchtung. Ach ja: Dass die Tastatur auch noch bis zu 64 Anschläge gleichzeitig verarbeitet, dürfte kein Nachteil sein, wenn in euch mal wieder die Panik aufsteigt…

MECH Aluminium Tastatur (Foto: Cooler Master)
MECH Aluminium Tastatur (Foto: Cooler Master)

Wer das tolle Teil haben will, kann die MECH Aluminium Tastatur ab dem 23. August zum Preis von 159,90 Euro käuflich erwerben. Weitere Infos findet ihr direkt unter diesem Link.

REAPER Aluminium Maus

Graue Maus? Na von wegen! Die Oberfläche der Reaper Maus besteht nicht nur aus Aluminium, sondern auch aus schwarzem Gummi, der für ein hübsches Aussehen und natürlich eine besonders gute Griffigkeit sorgen will. Und auch die inneren Werte des Mäuschens können sich sehen lassen: Mit dem Avago 9800 Lasersensor können Spieler On-the-Fly die DPI Rate verändern und somit auf jede Spielsituation reagieren. Und dank des 128kb On-Board Speichers hat ihr die Möglichkeit, bis zu acht Tasten in drei  Profilen zu programmieren, um die Funktionen oder Makros auf diese zu legen und sie schnell und intuitiv erreichen zu können.

Da versteht es sich natürlich fast schon von selbst, dass jede der Tasten  ergonomisch platziert wurde.  Schließlich sollt ihr in Krisensituationen in der Lage sein, garantiert die richtige Aktion auszulösen.

 REAPER Aluminium Maus (Foto: Cooler Master)
REAPER Aluminium Maus (Foto: Cooler Master)

Die süße Maus muss euer werden? Auch die REAPER Aluminium Maus ist ab dem 23. August erhältlich; der Preis beträgt 69,90 Euro. Weitere Details erfahrt ihr hier.

PULSE-R Aluminium Headset

Abschließend gibt es noch was auf die Ohren: Nämlich das neue Headset der CM Storm Audio-Reihe, das eure Gehörgänge nur mit kraftvollen Bässen, klaren Höhen und dynamischem Sound der höchsten Güteklasse penetriert. Um den Ausflug in die Klangwelten äußerst angenehm zu gestalten, verfügt das PULSE-R über ein abnehmbares Mikrofon und komfortabel gepolsterte Ohrmuscheln. An diesen befindent sich zudem aus Aluminium gefertigte Platten, die individuell angepaßt werden können.

Weiteren Komfort versprechen der  zusätzlich gepolsteter Kopfbügel und die praktische Fernbedienung, mit der die Lautstärke geregelt und das Mikrofon ausgeschaltet werden kann. Und für einen zusätzlichen Coolnes-Faktor sorgt schließlich noch die weiße LED Beleuchtung für das Mikrofon und die Ohrmuscheln.

PULSE-R Aluminium Headset (Foto: Cooler Master)
PULSE-R Aluminium Headset (Foto: Cooler Master)

Dies klingt wie Musik in euren Ohren? Dann wird es euch freuen, dass auch das PULSE-R Aluminium Headset bereits ab dem 23. August zu einem Preis von 79,90 Euro in den Händlerregalen stehen wird. Für weitere Informationen dazu verweisen wir euch auf diesen Link.

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 21. August 2013 at 10:08