CM Storm Quick Fire TK

Kompakte Gamingtastatur ohne überflüssige Funktionen

15. November 2012 • 12:06 Uhr

Teilen:
Minimalstisch, aber auch attraktiv. (Foto: Cooler Master)

Wie sehen eure Vorlieben aus? Möchtet ihr eine Gamingtastatur mit unzähligen verspielten Elementen, Touchscreen und gefühlten 1000 Zusatztasten? Oder bevorzugt ihr ein robustes, zuverlässiges Produkt, das euch über viele Jahre begleiten soll? In zweitgenannte Kategorie fällt gewiss die CM Storm Quick Fire TK von Cooler Master. Diese ist ab sofort für unverbindliche 94,99 Euro erhältlich

Trotz des relativ hohen Preises bekommt ihr keine überflüssigen Features, sondern ein Produkt, das sich auf die wesentlichen Aspekte konzentriert. Das bedeutet konkret: kompaktes Design, Stahlverstärkung, komplette Hintergrundbeleuchtung (Rot), Cherry MX-Schalter und vollständiges Anti-Ghosting (N-Key-Rollover) sollen überzeugen.

Auffällig ist außerdem das kompakte Design. So befindet sich der Numblock direkt am eigentlichen Keyboard, die Pfeiltasten wurden in den Ziffernblock integriert. Ihr könnt jederzeit zwischen Game- und Ziffernblock-Modus umschalten. Ob das in der Praxis auch gut funktioniert? Zumindest dürfte das Konzept gewöhnungsbedürftig sein.

Weiterhin verspricht Cooler Master eine herausragende Verarbeitung der mechanischen Tastatur. Die CM Storm-Funktionstasten, die ihr vielleicht von anderen Modellen des Unternehmens kennt, wurden überarbeitet und sollen nun besser zu erreichen sein. Drückt ihr diese drei Sekunden lang, bleiben sie eingerastet und aktivieren dadurch die Sekundärbelegungen der F-Tasten. Praktisch.

Ansonsten besitzt die LED-Hintergrundbeleuchtung fünf Helligkeitsstufen und drei Modi. Die Tastatur wird via USB angeschlossen und die integrierte, rote Stahlplatte sollte wohl für Stabilität sorgen. Große Gummifüße und gummierte Klappfüße garantieren einen guten Halt. Weitere Details gibt’s auf der offiziellen Webseite.

Es bleibt bei dem stolzen Preis. Vielleicht sinkt der noch im Laufe der nächsten Wochen – bei Amazon ist die CM Storm Quick Fire TK noch nicht lieferbar.

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 15. November 2012 at 14:11