CPU Wars 2.0

Wer hat den dicksten Server?

3. Januar 2015 • 9:53 Uhr

Teilen:
CPU Wars 2.0. (Foto: GetDigital)

Wir hatten ja schon häufiger mal ausgefallene Quartettspiele im Angebot. CPU Wars 2.0 ist ein weiterer freakiger Vertreter für Systemadministroren und Hardware-Fanatiker. Denn hier treten Server bzw. ihre CPUs gegeneinander an.

CPU Wars 2.0 ist aber nicht nur ein normales Quartettspiel mit ollen Computerteilen. Denn die Macher hatten noch ein paar weitere Ideen. Beispielsweise gibt’s jetzt – und das ist eine Neuerung gegenüber der Version 1 von CPU Wars – Booster-Karten. Spielt ihr diese aus, erhöht ihr eure Werte, die ihr mit den Karten eurer Kontrahenten vergleicht.

Insgesamt enthält CPU Wars 2.0 30 Server-Karten und vier Booster, leider ist die Sprache nur in Englisch. Aber das sollte gar nicht so sehr stören, wenn ihr euch ein wenig mit Hardware auskennt. Praktisch: Ihr dürft das Kartenspiel auch mit CPU Wars 1.0 kombinieren und so ein XXL-Quartett erschaffen. Für extra lange Runden während der Nachtschicht.

CPU Wars 2.0 könnt ihr für knapp 10 Euro bei GetDigital kaufen.

Teilen:

Kommentar schreiben