CyberPowerPC Fang Battle Box

Der Gamingrechner im Koffer

13. Januar 2014 • 18:24 Uhr

Teilen:
Das steckt drin. (Foto: CyberPowerPC)

Der US-amerikanische PC-Hersteller CyberPowerPC stellte auf der CES 2014 nicht nur eine hauseigene Steam Machine für Valves kommende Spiele-Plattform vor, sondern auch einen recht kuriosen Rechner. Die Fang Battle Box sieht aus wie ein futuristischer Koffer, ist aber ein „tragbarer“ Gaming-PC.

Wer nach wie vor auf LAN-Partys geht, für den dürfte die Fang Battle Box schon reizvoll klingen. In dem ziemlich großen, recht wertig anmutenden, aber schon sehr klobigen Koffergehäuse befindet sich aktuelle Hardware. Auf dem Mini-ITX Z87-Mainboard steckt ein Intel Core i7-4770 mit 3,5GHz, hinzu kommen 16GB RAM, eine GeForce GTX 780 TI, eine 120G SSD und eine 1TV große HDD. Eine Flüssigkühlung von Cooler Master sorgt für coole Komponenten – das muss schon sein. Windows 8.1 (64bit) dient als Standard-Betriebssystem. Man wird die Konfiguration wohl den eigenen Vorstellungen anpassen können, die genannten Angaben entsprechen dem Optimum.

Dank Tragegriff könnt ihr den Computer stets mit euch herumschleppen, wichtige Anschlüsse wie USB 3.0-Ports befinden sich stets in erreichbarer Nähe. Ein Akku ist aber nicht integriert, es ist eben „nur“ ein mobiler Desktop für all diejenigen, die genau so etwas suchen.

Was die Fang Battle Box kosten wird? Das ist aktuell unklar. Im 1. Quartal 2014 wird die Maschine in den USA erscheinen, ein Kauf wäre wohl hierzulande nur via Import möglich. Ein paar weitere Infohäppchen bekommt ihr auf der Hersteller-Webseite.

Teilen:

Kommentar schreiben