Daler

Diese ferngesteuerte Fledermaus kann fliegen und laufen

27. Januar 2015 • 9:03 Uhr

Teilen:

Die zahllosen Quadrocopter-Varianten werden langsam langweilig? Wäre vielleicht eine ferngesteuerte Fledermaus reizvoller? Daler ist in der Tat ein ungewöhnlicher Roboter.

Der Tüftler Ludovic Daler baute ein ungewöhnliches Flugobjekt, das nicht zufällig an eine Fledermaus erinnert. Dabei lassen sich die beiden Flügel auch so bewegen, dass sich das Gerät auf dem Boden fortbewegen kann. Somit ist es in der Luft und an Land flexibel einsetzbar, wobei es gerade beim Fliegen doch eine deutlich bessere Figur macht.

Beim Herumdüsen sind Geschwindigkeiten von bis zu 20 Meter pro Sekunde möglich, beim Laufen dagegen sieht es wohl nicht im Ansatz so gut aus. Aber wir reden hier noch über einen Prototypen, der unter anderem hier genauer beleuchtet wird.

Zukünftig soll der Daler Robot für seriöse Einsätze verwendet werden, beispielsweise bei der Suche nach Opfern von Katastrophen. Denn er kann ohne weiteres im Sturzflug landen und ggf. Medikamente oder andere Dinge ablegen. Nur eigenständig starten kann er wohl noch nicht. Ich denke, gerade als verspieltes Gadget hätte diese eigenwillige Konstruktion viel Potential, oder?

Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole – Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter – es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: ,

Zuletzt aktualisiert: 14:19 Uhr

Kommentar schreiben