Divoom Timebox Mini

Interaktiver Pixel-Bildschirm für eure Kunstwerke

25. November 2017 • 12:55 Uhr

Teilen:
Schick. Und viele Möglichkeiten. (Foto: GetDigital)

Timebox Mini ist nicht nur einfach ein digitaler Bilderrahmen. Erfreut euch an eigenen Pixel-Kunstwerken und nutzt das coole Gerät auch als Wecker oder Lautsprecher.

Timebox Mini hat schon eine Menge zu bieten, möchte das in Schwarz, Rot oder Blau erhältliche Maschinchen doch mehr als nur ein digitaler Bilderrahmen sein. Über Bluetooth und dazugehöriger App (iOS, Android) nehmt ihr mit eurem Smartphone Verbindung auf. Auf dem erstellt ihr nach Lust und Laune lustige Pixel-Grafiken, die ihr zur Timebox schickt.

Bastelt euch einen Pilz. (Foto: GetDigital)
Bastelt euch einen Pilz. (Foto: GetDigital)

Pixel Bilderrahmen für Nerds

Nicht einmal eine Stromversorgung ist dringend nötig, der integrierte Akku hält bis zu 10 Stunden. Ein Anschluss via USB an Netzteil oder Rechner ist außerdem vorgesehen. Doch es gibt noch mehr: Timebox Mini zeigt auf Wunsch die Uhrzeit an, ihr könnt euch sogar Social-Media-Aktivitäten präsentieren lassen und Sprachaufnahmen abspielen. Oder nutzt das Gadget als Wecker.

Mittels AUX-Anschluss oder Bluetooth streamt ihr eure Lieblingsmusik zu Timebox Mini. Denn ein Wireless-Speaker ist das handliche Ding außerdem. Die 5 Watt Ausgangsleistung sollten für den Alltag genügen, schätze ich.

Nicht ganz ein Superschnäppchen, aber noch akzeptabel: Divoom Timebox Mini kostet knapp 50 Euro, kaufen könnt ihr das etwas andere Spielzeug bei GetDigital.

Summary
Divoom Timebox Mini: Interaktiver Pixel-Bildschirm für eure Kunstwerke
Article Name
Divoom Timebox Mini: Interaktiver Pixel-Bildschirm für eure Kunstwerke
Description
Timebox Mini ist nicht nur einfach ein digitaler Bilderrahmen. Erfreut euch an eigenen Pixel-Kunstwerken und nutzt das coole Gerät auch als Wecker oder Lautsprecher.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole – Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter – es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , , ,

Zuletzt aktualisiert: 14:23 Uhr

Kommentar schreiben