DIY Laserschwert

Gefährliche Lichtwaffe brennt Gegner einfach ab

28. Dezember 2015 • 14:11 Uhr

Teilen:
Ein echtes Laserschwert? (Foto: Screenshot / YouTube)

Noch immer im „Star Wars“-Fieber, aber traurig, dass es keine echten Lichtschwerter gibt? Nun, das stimmt nicht so ganz…

Allan Pan alias Styropyro bastelte sich ein handliches Lightsaber, das tatsächlich fast so funktioniert, wie wir es aus den Filmen kennen: Am Griff einschalten und schon erstrahlt der Laser in einer schicken Farbe. Allerdings reden wir hier über gebündeltes Licht, sodass das Kämpfen mit zwei solcher Waffen wohl nicht funktionieren würde.

Trotzdem: In dem Video erkennt ihr es ja schon, dass das DIY-Lichtschwert nicht ganz ohne ist. Bei einem Versuch brennt Allan Hindernisse bzw. Gegenstände komplett ab. Zum Einsatz kam übrigens ein 7 Watt starker Laser.

Der Tüftler möchte künftig weiter experimentieren. Offenbar plant er eine 160 Watt starke Laser-Bazooka. Klingt schon nach Spaß.

Vermutlich braucht man trotzdem einen abgedunkelten Raum. (Foto: Screenshot / YouTube)
Vermutlich braucht man trotzdem einen abgedunkelten Raum. (Foto: Screenshot / YouTube)

Dieses Laserschwert hier passt ja super zu dem Todesstern von Patrick Priebe, fällt mir gerade so auf…

Teilen:

Kommentar schreiben