Donkey Kong Bartop Arcade

Kompletter Retro-Automat im Eigenbau

18. Januar 2015 • 11:06 Uhr

Teilen:
Alles selbstgemacht. (Foto: Instructables)

Zahlreiche Hobbybastler auf dieser Welt bauen ihre eigenen Spielautomaten. Meist kommen alte oder bereits vorgefertigte Geräte zum Einsatz. Der Instructables-Nutzer jhawkins14 zeigt, dass ihr auch alles ganz alleine machen könnt. Also wenn ihr einen Donkey Kong-Automaten haben möchtet.

Donkey Kong Bartop Arcade lehnt sich komplett an den originalen Spielautomaten früherer Tage an. Gemeinsam mit seinem Sohn baute der Tüftler dieses hübsche Werk. Sogar das Gehäuse. Das entstand mit der Software Autodesk Inventor. Recht schnell wurde aus der virtuellen Datei ein Prototyp, der wiederum als Basis für das eigentliche Äußere wurde. Am Schluss sägte er die entworfenen Teile aus Holzplatten aus.

Auch die eigentliche Hardware ist keine Besonderheit, kommt doch der bewährte Raspberry Pi (Modell B) zum Einsatz. Auf dem ist PiMAME mitsamt dem Spieleklassiker „Donky Kong“ installiert. Bei Ebay schnappte sich der Bastler noch einen 7 Zoll großen Bildschirm, andere Teile wie das 12-Volt-Netzteil, die LEDs, der USB-Hub oder die Buttons (von einem alten Controller) waren auch nicht schwer zu besorgen.

Das Resultat ist echt schick geworden, setzt aber auch viel Fleiß und Können – gerade bei der Bemalung des fertigen Spielautomaten – voraus. Wenn ihr selbst talentiert genug sein, dann schaut bei Instructables vorbei. Dort findet ihr eine sehr ausführliche Anleitung mit etlichen Beschreibungen und Bildern. Im Kommentarbereich beantwortet jhawkins14 auch Fragen. Also? Wie ware es?

Teilen:

Kommentar schreiben