Dotti

Süße Pixel-Lampe lässt euch Retro-Motive basteln

18. Oktober 2014 • 10:05 Uhr

Teilen:
Süß, oder? (Foto: Engadget)

Eigentlich Quatsch, aber irgendwie total süß: Dotti katapultiert tolle Pixelbilder auf einen kleinen LED-Block, den ihr mit euch herumtragen könnt. Wozu das gut sein soll?

Dotti besteht aus 8×8 farbigen LEDs, die quadratisch angeordnet sind. Sozusagen simuliert der kleine Kasten mit integrierter Batterie (hält 720 Stunden im Standby bzw. 5 Stunden bei dauerhafter Verwendung) 64 einzelne Pixel. Diese wiederum könnt ihr dank einer App für iOS oder Android selbst anordnen, über Bluetooth-Verbindung schickt ihr euer gezeichnetes Werk zu dem Gadget. Und plötzlich erstrahlen dort Grafiken, die an die gute, alte 8bit-Ära erinnern.

Macht das noch immer keinen Sinn? Gut, wie wäre es, wenn ihr Dotti als Notification Display nutzt? Sobald Anrufe, Emails, Textnachrichten, Kalendererinnerungen oder gar neue Meldungen in den sozialen Netzwerken eingehen, werdet ihr dank Dotti visuell informiert. Zusätzlich kann das Gerät auch als virtueller Spielwürfel oder als Music-Visualizer eingesetzt werden. Zahlreiche Optionen versprechen uns die Erfinder von Witti, einem in Hong Kong ansässigen Startup.

Laut Engdget, die Dotti bereits ausprobieren konnte, soll das „Spielzeug“ zum Weihnachtsgeschäft für 99 US-Dollar in den Handel kommen. Ziemlich teuer, wenn ihr mich fragt.

Interessanterweise erinnert das Konzept frappierend an das vor über zwei Jahren erfolgreich bei Kickstarter finanzierte L8 Smart Light, das noch weitere Möglichkeiten offerierte. Dumm nur, dass die Schöpfer nach wie vor nicht alle Unterstützer beliefern konnte und aktuell gar keine L8-Lampen anbieten kann. Hier könnte Dotti dann womöglich zu einem echten Konkurrenten werden, sofern Witti hier schneller liefern kann. In eine ähnliche Richtung geht übrigens der interaktive Bilderrahmen PIXEL.

Bisher wird Dotti nirgends zum Kauf angeboten. Das wird sich gewiss in den nächsten Tagen und Wochen ändern.

Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole – Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter – es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , , ,

Zuletzt aktualisiert: 11:23 Uhr

Kommentar schreiben