Ein Heft zum Game Boy

Kleines Magazin für Fans des Handheld-Klassikers

22. Februar 2015 • 10:56 Uhr

Teilen:
Das sieht schon einmal vielversprechend aus. (Foto: TopFree)

Ihr liebt wie ich den alten Gameboy? Dann sichert sich rechtzeitig ein Exemplar von Ein Heft zum Game Boy. Das ist ein kleines Magazin, handgemacht von einem Fan.

Mein geschätzer Kollege Tobi von TopFree hat sich die Mühe gemacht, eine eigene Zeitschrift zu erstellen. Diese widment sich voll und ganz dem guten, alten Gameboy. Das 44-seitige Heft ist komplett sowie absichtlich in monochromen Farben gedruckt und beschäftigt sich mit allerlei reizvollen Themen. Interviews, unter anderem mit ehemaligen Gameboy-Spieleentwicklern und Mitgliedern der Homebrew-Szene, fehlen nicht. Genauso gibt’s Berichte übers Gameboy-Modding, ein Steinzeit-Special und Vorstellungen neuer Spiele. Comic-Einlagen von Krafik Nofls, eine Rätselecke und ein Gewinnspiel runden die erste Ausgabe ab. Und es gibt sogar zwei Gimmicks, die den ersten 100 Exemplaren beiliegen? Cool!

Ich will auf jeden Fall Ein Heft zum Game Boy haben! In Kürze soll es weitere Details bei TopFree geben, Vorbestellungen werden wohl nicht entgegen genommen. Rechnet mit einem Preis von 4 Euro inklusive Versand. Da kann man ja echt nix falsch machen.

Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole - Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter - es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , , ,

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 23. September 2015 at 10:09