Euro Truck Simulator 2

Echtes Armaturenbrett im Eigenbau

24. Juni 2015 • 9:01 Uhr

Teilen:
Ein funktionierendes Cockpit? Ja! (Foto: Leon Bataille)

Lenkrad, Gangschaltung, Pedale – wenn euch das fürs Spielen des „Euro Truck Simulator 2“ nicht genügt, baut euch doch noch ein Armaturenbrett mit Geschwindigkeitsanzeige.

Der „ETS2“-Fan Leon Bataille wollten offenbar unbedingt ein echtes Cockpit mit authentischen Anzeigen haben. Und so machte er sich auf, selbst ein solches zu basteln. Als technische Basis verwendete er den Tachometer von einem VW Polo 6R, den er mit einem Arduino-Controller über den CAN-Bus zusammenbringen konnte. Dieser wiederum wurde mit dem PC verbunden, das Spiel selbst lieferte die Daten für den Tacho.

Mit Bastelei ist alles möglich. (Foto: Leon Bataille)
Mit Bastelei ist alles möglich. (Foto: Leon Bataille)

Die Grundidee stammt von Silas Parker, der bereits 2013 an einer ähnlichen Lösung feilte, damals aber ein Armaturenbrett aus Pappe baute, das allerdings auch vollständig funktionierte. Die Fortführung des Gedankens ist durchaus eindrucksvoll, denn sie zeigt sehr gut das Potential, das in dieser Vision eines Fans steckt.

Jetzt stelle ich mir die Frage, wieso noch kein Zubehörhersteller so etwas als Peripherie für Simulatoren-Fans anbietet. Wäre doch eine witzige Idee. Und wenn ihr es selbst mit Bastelei versuchen wollt, schaut auf der Webseite von Leon vorbei.

Teilen:

Kommentar schreiben