Ezio Auditore Gauntlet Replica

Versteckte Klinge für Meuchelmörder

4. Juli 2012 • 9:08 Uhr

Teilen:
Sieht gefährlich aus, nicht wahr? (Foto: GameStop)

In dem im Herbst erscheinenden „Assassin’s Creed 3“ wird der Held früherer Tage keine Rolle mehr einnehmen. Ezio Auditore da Firenze erlebte in drei Spielen gefährliche Abenteuer unter anderem in Venedig. Eine seiner Mechelmörder-Waffen war die versteckte Klinge. Auf Knopfdruck sprang aus der Armgelenks-Maschine ein Messer und tötete dadurch effektiv und heimtückisch Menschen.

Ein solches Gerät könnt ihr ab Ende Oktober zumindest in den Staaten erwerben. Der Händler GameStop verkauft eine Replik mit dem Namen Gauntlet. Auch diese schnallt ihr euch um den Arm, ebenfalls springt eine Klinge beim Betätigen keiner Taste heraus. Doch keine Sorge – die Nachbildung der Waffe ist aus Plastik und ist zumindest laut Hersteller-Angaben nicht gefährlich. Das sagen sie alle…

Trotzdem sieht das gute Stück ziemlich martialisch aus. Doch liebt ihr „Assassin’s Creed“, dürfte dies die perfekte Apparatur für euch sein. Laut GameStop-Webseite, auf der ihr das Gerät vorbestellen dürft, wurde die versteckte Klinge detailliert nachgebildet und wird auf Wunsch auch nach Europa geliefert. Der Preis liegt bei niedrigen 40 Dollar zuzüglich rund 15 Dollar Versandkosten. In Deutschland bietet GameStop die Replik wohl nicht direkt an. Warum nur?

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 9. Juni 2013 at 8:06