Final Fantasy III Monopoly

Fan strickt sich eigene Brettspiel-Variante

25. Juli 2012 • 13:49 Uhr

Teilen:
Das gesamte Spielfeld wurde gestrickt. (Foto: spritestitch)

Schon häufiger war hier auf GamingGadgets.de von außergewöhnlichen Monopoly-Fassungen die Rede. Die meisten Kreationen stammen von dem Hersteller USAopoly. Die „Final Fantasy III“-Variante des kultigen Geldscheffel-Brettspiels dagegen ist das Resultat eines Fans, der sich wahrlich viel Mühe gab.

Das Final Fantasy III Monopoly widmet sich vollständig dem Rollenspiel-Urgestein von Square. Das Sprite Stitch-Forumsmitglied jadey passte das gesamte Spielfeld mit Schauplätzen aus dem Original an, genauso gibt’s entsprechende Spielfiguren. Übrigens handelt es sich hier um Strickarbeiten! Erstaunlich!

Ereigniskarten fordern von den Mitspielern natürlich andere Herausforderungen ab. Und Kenner wissen: Als Währung erhält man keine Dollar, sondern Gil. Logo!

Sehr deutlich wird, dass der Bastler ausgesprochen viel Liebe in sein Brettspiel steckte. Leider aber bleibt es eine Fanbastelei, denn verkaufen möchte er sein Final Fantasy III Monopoly nicht. In besagtem Forum könnt ihr aber auf Wunsch in Kontakt mit ihm treten.

Letztlich könnte er euch vielleicht dazu animieren, es mal selbst zu probieren und ein eigenes Monopoly zu erschaffen. So schwierig ist das nämlich gar nicht, schließlich ist das Spiel im Kern recht einfach gestrickt.

(via spritestitch & technabob)

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

2 Pingbacks

  1. 25. Juli 2012 at 19:07
  2. 19. April 2013 at 8:04