Flying Santa Claus

Der Weihnachtsmann kann fliegen! Echt jetzt!

8. Dezember 2012 • 0:01 Uhr

Teilen:
Sieht er nicht lustig aus? (Foto: Brando)

Hach, wie passend. Weihnachten bahnt sich an und der bärtige Mann in seinem albernen Kostüm muss sich bald wieder durch die Schornsteine dieser Welt pressen. Wobei, wenn er so klein ist wie der Flying Santa Claus, dann gibt es wohl keine Probleme.

Na gut, der Flying Santa Claus ist gar nicht der echte Weihnachtsmann, sondern ein fernsteuerbarer Mini-Helikopter im Weihnachts-Design. Das bedeutet: Der winzige, zehn Gramm leichte Santa wurde auf der Vorderseite des Fliegers angebracht, es fehlen also die Rentiere und der Schlitten. Trotzdem ist das leichte Flugobjekt amüsant – eben gerade zur Weihnachtszeit.

Gesteuert wird der Flying Santa Claus mittels einer beiliegenden Fernbedienung, über Infrarot (drei Frequenzbereiche) wird Verbindung zu dem Gerät aufgebaut. Ihr solltet mit dem Winzling möglichst in der Wohnung umher düsen, für Outdoor-Einsätze ist er nicht gedacht. Ansonsten gibt’s noch blaues Licht während des Fluges und einen integrierten Li-Polymer-Akku, der gewiss ein paar Minuten aushalten sollte.

Flying Santa Claus kostet bei Brando nur knapp 20 US-Dollar (15 Euro), zuzüglich Versandkosten nach Europa.

Nur ob er rechtzeitig bis zum Fest der Liebe geliefert wird? Tja, mit etwas Glück vielleicht. Garantieren kann das aber niemand – leider.

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 8. Dezember 2012 at 0:12