Foosball Instant Replay

Kickertisch mit Replay- und Turnier- Funktion im Eigenbau

2. Juli 2016 • 14:36 Uhr

Teilen:
Der Monitor hat einen Sinn. (Foto: Stefan Wehner)

So einen Kicker-Tisch kann man doch etwas pimpen, oder? Wie wäre es mit einem Turniermodus und einer Replay-Funktion, das die besten Tore noch einmal in Zeitlupe zeigt? Alles kein Problem.

Im sogenannten Foosball Instant Replay-System von Stefan Wehner steckt offensichtlich eine große Portion Aufwand. Das Herz ist ein Raspberry Pi, der nicht nur das offizielle Raspberry Pi Kamera-Modul kontrolliert, sondern auch mit einem Arduino-Controller sowie allerlei Elektronik in Verbindung steht. Denn bei einem geschossenen Tor wird das Ergebnis nicht nur wahrgenommen, sondern auch gefilmt und mittels Software ausgewertet.

Baut es nach!

Auf einem angeschlossenen Monitor oder Fernseher werden erfolgreiche Tore in Zeitlupe präsentiert, auch gibt’s natürlich eine stimmungsvolle Anzeige der Ergebnisse. Sogar Ligen und ein Turniermodus (freies Spiel, Party, Anzahl an Toren..) wurden integriert. Replays dürfen bei Youtube hochgeladen werden. Clever, clever. Und eines ist klar: Die gar nicht mal so ungewöhnliche Hardware wertet so einen Tich doch sehr auf, oder?

Nett von Stefan Wehner: Bei Github verrät er alle Details und bietet die programmierte Software zum Download an. Jeder ist also eingeladen, sich einen Raspberry Pi-überwachten Kicker selbst zu bauen. Na, wie wäre es?

Teilen:

Kommentar schreiben