Fullscreen Mario

Klempner im Browser auf vier Monitoren erleben

21. Mai 2014 • 8:42 Uhr

Teilen:
Vier Monitor, ein Mario. (Foto: Twitter)

Ihr habt eine Idee? Dank des Internets findet ihr Lösungen, Hilfen zum Download und Tipps, wie ihr eure Vision umsetzen könnt. Der Twitter-User Morikuma_Works beispielsweise wollte offenbar unbedingt „Super Mario Bros.“ auf vier Monitoren spielen. Dank des Programmierers Josh Goldberg setzt er das mit einfachen Mitteln um. Wenn ihr wollt, könnt ihr das auch.

Möglich macht dies besagter Josh Goldberg, der bereits vor einigen Monaten mit HTML5 den NES-Hüpfklassiker nachbaute und sogar einen Zufalls-Levelgenerator erstellte. Auf Github könnt ihr euch die nötigen Files downloaden, alternativ zockt ihr „Super Mario Bros.“ gratis direkt im Browser, sofern ihr einen flotten Rechner besitzt….

…oder ihr macht es wie Morikuma_Works, schnappt euch vier Monitore und zockt mit Mario auf vier Displays. Ob das Sinn macht? Och, ausprobieren würde ich das schon ganz gerne mal. Ein sich drehender Bürostuhl wäre aber nötig, um von links nach rechts zu gelangen, schätze ich. Witzig. Irgendwie.

Ach, so sieht die HTML5-Variante von „Super Mario Bros.“ übrigens in Aktion aus…

(via)

Teilen:

Ein Kommentar

Kommentar schreiben