Game Music live

Videospiel-Musik auf der Bühne in Hamburg

11. April 2015 • 14:21 Uhr

Teilen:
Das NDR Sinfonieorchester lädt ein. (Foto: Klaus Westermann / NDR)

N-Joy, das junge Programm des NDR, bringt gemeinsam mit dem NDR Sinfonieorchester Videospiel-Musik auf die Bühne. Und ihr könnt am 30. April 2015 dabei sein.

Game Music live findet Ende des Monats auf Kampnagel in Hamburg statt. Dirigent Stefan Geiger leitet das NDR Sinfonieorchester an, um diverse Stücke berühmter Videospiele zum Besten zu geben. Ausgewählt wurden hierbei auch Neukompositionen junger Künstler, so heißt es zumindest. Freut euch auf Stücke zu „The Legend of Zelda: Skyward Sword“, „Super Mario 3D World“, „Angry Birds“, „Bioshock 2“ oder „Final Fantasy“.

Durch den Abend führt N-Joy-Moderator Christan Haacke, während der N-Joy-Netzwelt-Redakteur Dennis Bangert ein wenig die Welt der Spiele vorstellt.

Preislich klingt das Konzert um 20 Uhr durchaus erschwinglich: Ihr zahlt 15 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr im NDR Ticketshop, Schüler dürfen ebenfalls am 30. April an einer Vormittags-Veranstaltung teilnehmen. Diese beginnt um 10 Uhr.

Dirigent Stefan Geiger besitzt auch Erfahrungen im Bereich der Spiele. (Foto: Gunter Glücklich / NDR)
Dirigent Stefan Geiger besitzt auch Erfahrungen im Bereich der Spiele. (Foto: Gunter Glücklich / NDR)

Weitere Details erhaltet ihr auf der extra eingerichteten Webseite bzw. auf N-Joy.de. Eigentlich wäre es naheliegend, wenn das Konzert auch im Radio läuft, oder? Vielleicht später…

Teilen:

Kommentar schreiben