Game Now

LG und Ubitus machen Smart-TVs zur Spiele-Plattform

12. Juni 2013 • 17:10 Uhr

Teilen:
Game Now bringt Spiele auf Smart-TVs (Foto: LG)

Der Elektronikkonzern LG Electronics und der Cloud Gaming-Dienst Ubitus machen gemeinsame Sache, um das Spielen von „richtigen“ Games ohne PC und Konsole zu ermöglichen.

Statt zusätzlicher Hardware wird lediglich der Streaming-Dienst Game Now benötigt, der auf den Smart-TV-Modellen LA7900, LA8600 oderLA9600 von LG verfügbar sein wird und das Casual-Games-Angebot der LG Game World durch Titel für Harcore-Gamer erweitert.

Dank Game Now soll es möglich sein, ohne Downloads, Disc-Wechsel oder Installation von Spielen sofort nach dem Einschalten der Flimmerkiste mit dem Zocken loszulegen. Ubitus stellt dafür eine Reihe interessanter Games zur Verfügung, zu denen unter anderem „Street Fighter X Tekken“, „Batman: Arkham City“, „WRC 3“ oder „Dead Rising 2“ zählen. Die Steuerung erfolgt über Gamepads von Logitech (F310, F510, F710, Rumble-Pad2) und Joytron (Rumble Power, Rumble Power2). Ob zu einem späteren Zeitpunkt auch Produkte anderer Hersteller genutzt werden können, ist nicht bekannt.

Das Game Now-Interface (Foto: Ubitus)
Das Game Now-Interface (Foto: ugamenow.com)

In den USA ist Game Now bereits ab sofort in einer kostenlosen Beta-Fassung nutzbar. Dort soll der Streaming-Dienst auch schon bald offiziell durchstarten und nach und nach auf alle 2013er-Modelle von LG ausgeweitet werden. Ob Game Now den Sprung über den großen Teich schafft und beispielsweise auch bei uns angeboten wird, ist bisher leider noch nicht bekannt.

Weitere Details zu dem Smart TV-Angebot von LG gibt es hier, und Informationen rund um Game Now findet ihr unter diesem Link.

Teilen:



Über Matthias

Seit Klein-Matthias Mitte der (19)80er erstmals auf den Grünbildschirm eines Schneider Amstrad CPC 464 blickte, ist er den virtuellen Welten verfallen. Seitdem hat er haufenweise Joysticks, GamePads, Handhelds, Gitarren, Angelruten, Rasseln und sonstigen Technik-Schnickschnack in den Händen gehalten und freut sich auch heutzutage noch über jedes neue (oder auch gebrauchte) Gadget, das sich in seine Griffnähe wagt.


Schlagwörter: , , ,

Zuletzt aktualisiert: 17:15 Uhr

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

2 Pingbacks

  1. 12. Juni 2013 at 17:06
  2. 13. Juni 2013 at 7:06