Gameboy Makeup

Spielmodule zum Schminken

27. Dezember 2017 • 12:20 Uhr

Teilen:
Ein Modul? Nicht ganz. (Foto: Espionage Cosmetics)

Sehen wie alte Spielmodule aus, passen allerdings nicht in den Gameboy. Stattdessen helfen diese Cartridges beim Schminken. Aber wie?

Das Unternehmen Espionage Cosmetics ist auf nerdige Kosmetikprodukte spezialisiert. Bald im Angebot befinden sich auch die Cartridge Compact Kits im Stil oller Gameboy-Module. Genauer nahmen die Verantwortlichen „Tetris“, „The Legend of Zelda“ und „Pac-Man“ als Vorlagen.

Offizielle Lizenzen gibt es aber nicht. (Foto: Espionage Cosmetics)
Offizielle Lizenzen gibt es aber nicht. (Foto: Espionage Cosmetics)

Gameboy Module zum Schminken

Was das soll? Aus den winzigen Modulen werden amüsante Schmink-Schatullen zum Aufklappen. Im Inneren befindet sich Lidschatten, für jeden ist dieses Accessoire also nicht geeignet.

Espionage Cosmetics bietet verschiedene Lidschatten und besagte drei Modul-Varianten an. Kostenpunkt: Regulär 25 US-Dollar, als Vorbesteller zahlt ihr aktuell nur 16 US-Dollar. Jedoch soll mit der Auslieferung erst Mitte Mai 2018 begonnen werden.

Ich finde die Idee ja witzig, aber auch ziemlich schräg. Andererseits habt ihr so immer ein Gameboy-Modul mit dabei. Und damit könnt ihr gewiss den einen oder anderen Nerd ziemlich beeindrucken.

Weitere Details – direkt auf der offiziellen Webseite.

Summary
Gameboy Makeup: Spielmodule zum Schminken
Article Name
Gameboy Makeup: Spielmodule zum Schminken
Description
Sehen wie alte Spielmodule aus, passen allerdings nicht in den Gameboy. Stattdessen helfen diese Cartridges beim Schminken. Aber wie?
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben