Gamephone Controller

Gamepad sowohl für iOS als auch Android

14. März 2013 • 9:53 Uhr

Teilen:
Keine Schönheit, aber er sieht solide aus. (Foto: Bigben Interactive)

Hach, unendlich viele Controller für Smartphones und Tablets tummeln sich mittlerweile auf dem Markt oder wurden über Crowdfunding-Plattformen finanziert. Bigben Interactive zieht recht spät mit und bringt Ende April den Gamephone Controller für iOS- und Android- Geräte in den hiesigen Handel.

Knapp 40 Euro wird das Gamepad kosten, das zwei Sticks, ein Steuerkreuz und typische Buttons besitzt. Hier geht Bigben Interactive keine konzeptionellen Risiken ein. Interessant und gut ist, dass ihr den Gamephone Controller für beide Mobil-Plattformen gleichermaßen nutzen dürft, ein Schalter lässt euch die Wahl. Via Bluetooth wird Verbindung zum Mobiltelefon oder Tablet aufgebaut.

Praktisch ist außerdem, dass ihr ein Smartphone mit einer maximalen Breite von 80 Millimetern in vertikaler oder horizontaler Position an der schwenkbaren Halterung befestigt und sozusagen eine Handheld-Konsole erhaltet. Alternativ nutzt ihr ihn lose am Tablet. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 15 Stunden Spielzeit – ordentlich.

Mittels einer speziellen Android-App könnt ihr allerlei Spiele anpassen, letztlich reden wir hier natürlich über das Mapping von Touchscreen-Eingaben auf die Tasten. Ferner soll der Gamephone Controller speziell für Spiele optimiert sein, die Gebrauch von NVIDIAs Tegra-Chips machen bzw. aus der TegraZone geladen werden können. Genaue Details konnte man mir trotz Anfrage nicht nennen. Was also dahinter steckt? Unklar.

 

Teilen:

Ein Kommentar

  1. Klingt gut. Ich bin ja immer noch auf der Suche nach einem iOS-Controller für mein iPhone/iPad. Behalt ich im Auge

    Antworten

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 14. März 2013 at 11:03