GameThing

Verwandelt euren Laptop in einen mobilen Arcade-Automaten

17. November 2014 • 9:03 Uhr

Teilen:
Mehr als nur ein Arcade-Controller. (Foto: Kickstarter)

Ich glaube, Florian Maurer ist nicht wirklich ein guter Name für seine Erfindung eingefallen. Mal ehrlich – GameThing? Echt jetzt? Jedenfalls handelt es sich um ein ganz witziges Gerät, das euren Laptop zu einer Retro-Arcade-Maschine macht.

GameThing ist hauptsächlich ein Game-Controller mit typischem Analogstick und einigen Buttons – wie aus der guten, alten Spielhalle. Das Layout ist perfekt auf klassische Spiele wie „Pac-Man“ oder „Street Fighter“ und Co. ausgelegt. Der eigentliche „Gag“ ist, dass ihr euren aufgeklappten Laptop auf der Rückseite des Geräts einschiebt, die Tastatur also in dem Gehäuse verschwindet. Das Display dagegen befindet sich hinter dem Controller, ähnlich wie bei dem Bildschirm eines Spielautomaten. Dadurch erhaltet ihr eine mobile Arcade-Maschine.

Der Erfinder hat etliche Prototypen gebaut und möchte die Entwicklung seiner Idee voranbringen. Hierzu sammelt er bei Kickstarter 5000 US-Dollar ein. Das Ziel hat er noch lange nicht erreicht. Vielleicht liegt es an den recht hohen Preisvorstellungen? Ein fertiges Exemplar soll 260 US-Dollar kosten. Günstiger sind die Versionen zum eigenen Zusammenbau, ein richtiges Schnäppchen ist das GameThing so oder so nicht. Dafür bekommt ihr auf Wunsch individuelle Joystick-Balltops oder Riemen für die Befestigung eures Rechners – nice.

Eigentlich finde ich den Controller schon ganz amüsant. Vermutlich schreckt der Kaufpreis für den im schlimmsten Fall kurzen Spaß potentielle Interessenten etwas ab? Aber vielleicht klappt es ja noch mit der Finanzierung. Wenn ja, können erste Geräte sogar noch im Dezember 2014 versandt werden.

Weitere Details – bei Kickstarter.

Teilen:

Kommentar schreiben