Gewinnspiel-Alarm!

Schnappt euch einen großen Super Mario-Wandsticker!

11. Mai 2016 • 14:12 Uhr

Teilen:
Wie er guckt! <3 (Foto: Tenstickers)

Macht eure Wohnung schöner – mit diesem grandiosen „Super Mario“-Sticker für die Wand. Gewinnt den Klempner bei unserer Verlosung!

Der Preis: 1x Super Mario Aufkleber

Ist er nicht süß? Der freundliche Kultklempner Mario wird mit etwas Glück bald eure Wohnung zieren. Der Aufkleber aus Vinyl lässt sich nicht nur leicht anbringen, er kann auch ohne Schäden und Rückstände entfernt werden. Egal ob Flur, Schlaf-, Arbeits- oder Kinderzimmer –  der lächelnde Held garantiert euch immer wieder gute Laune.

So könnte er bald in eurer Wohnung aussehen. (Foto: Tenstickers)
So könnte er bald in eurer Wohnung aussehen. (Foto: Tenstickers)

Übrigens: Bei Tenstickers bekommt ihr noch viele weitere „Super Mario Bros.“-Motive. Solltet ihr nicht genug bekommen können…

Das Gewinnspiel

Gewinnt mit freundlicher Unterstützung von Tenstickers.de einen Super Mario-Sticker in der Größe 65cm x 89cm. Gesamtwert des Preises: 25 Euro. Was ihr dafür tun müsst? Es ist ganz einfach! Beantwortet folgende Frage:

Welchen Beruf übt Mario normalerweise aus, wenn er nicht gerade Prinzessinnen rettet?

Die Teilnahme

Jetzt aber! Füllt das Formular aus, gebt eure Antwort ein und nehmt an der Verlosung teil. Und ihr könnt eure Gewinnchancen erhöhen! Wie? Teilt die Verlosung via Twitter und/oder Facebook über die entsprechenden Buttons. Empfehlt ihr das Gewinnspiel euren Freunden, verdoppelt oder verdreifacht ihr eure Wahrscheinlichkeit des Gewinnens!

Das Gewinnspiel ist beendet. Der Gewinner wird via Email benachrichtigt.

Der Einsendeschluss ist der 15. Mai 2016, 23.59 Uhr.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.Die Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspiels per Email benachrichtigt. Sämtliche Daten werden NICHT an Dritte weiter gegeben, sondern ausschließlich für dieses Gewinnspiel verwendet. All diejenigen, die angeben, dass sie das Gewinnspiel bei Facebook und/oder Twitter empfehlen, werden einer Prüfung unterzogen – ob dies auch der Wahrheit entspricht. Es soll ja niemand bevorteilt werden, der es nicht verdient hat, oder? :- )

Teilen:

2 Kommentare

Kommentar schreiben