Ghost Hunt

Geisterjagd mit Mini-Beamer und Pistole

2. Oktober 2012 • 0:01 Uhr

Teilen:
Billy Bones schickt euch auf Geisterjagd. (Foto: Firebox)

Hihi, irgendwie knuffig. Bei Firebox gibt’s jetzt das elektronische Ballerspiel Ghost Hunt für 37,69 Euro (zzgl. Versand nach Deutschland), das euch auf Geisterjagd schickt. Das Spielzeug besteht aus einer Knarre und einem Totenkopf. Und?

Der Witz an der Sache ist, dass in dem Totenkopf namens Billy Bones ein winziger Projektor steckt, der in abgedunkelten Räumen Geister an der Wand projiziert. Durch zufällige Bewegungen entstehen die Licht-Gebilde mal hier, mal dort. Mit der Pistole wiederum müsst ihr die Geister suchen und abschießen. Ghostbusters für Arme sozusagen.

Pro getroffenen Gegner gibt’s Punkte, die auf dem Display der Waffe dargestellt werden.

Drei Schwierigkeitsgrade und eine Spielzeit von maximal 90 Sekunden sorgen für schnellen Spaß. Eine Erkennung der Geister erfolgt via Infrarot, es kommt also Technik wie bei einem Laserpointer zum Einsatz. Ob das wirklich gut und genau funktioniert? Ich bin unschlüssig. Aber probieren würde ich Ghost Hunt doch sehr gerne. Benötigt werden übrigens sieben AAA-Batterien, die nicht dem Lieferumfang beiliegen.

Ein amüsantes Werbevideo findet ihr übrigens direkt bei Firebox.

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 2. Oktober 2012 at 0:10