Gravity Gun

1:1-Nachbau aus Half-Life 2

19. Dezember 2012 • 16:22 Uhr

Teilen:
Neckisches Spielzeug. Macht den Möbelkauf sicher einfacher... (Foto: NECA)

Erinnert ihr euch an die Gravity Gun aus Valves „Half-Life 2“? Mit diesem hübschen Stück Technik konntet ihr Objekte aufheben und diese mit Leichtigkeit gen Feind schleudern. Oder halt Puzzles lösen. Eine praktische Sache, auch wenn die Wumme doch recht groß und durchaus etwas unhandlich war – zumindest für den Protagonisten Gordon.

Gleiches gilt für eine Replik, die im März 2013 veröffentlicht werden soll. Es handelt sich hierbei um einen 1:1-Nachbau, was bedeutet: Das Teil ist riesig – hoffentlich aber nicht allzu schwer.

Zudem ist die Gravity Gun in der Lage, Licht zu produzieren und originale Soundeffekte abzuspielen.

Realismus pur, sozusagen.

Die Macher von NECA verraten aktuell noch nicht allzu viele Details. Es heißt, die Gravity Gun soll auf der New York Toy Fair im Februar des nächsten Jahres erstmals präsentiert werden, der Verkauf beginnt einen Monat später. Schon jetzt könnt ihr  euch für eine solche Gun vormerken lassen – auf der Webseite der Macher. Eine Bestellung soll sehr bald möglich sein.

An sich sieht die übrigens offiziell Zero Point Energy Field Manipulator genannte Gun schon ganz lustig aus, aber auch etwas billig, oder? Allerdings ist das ja noch ein Prototyp, da geht sicherlich noch einiges…

Teilen:

Ein Kommentar

Kommentar schreiben

2 Pingbacks

  1. 19. Dezember 2012 at 17:12
  2. 11. November 2015 at 8:11