Hapto

Mit diesem Controller fühlt ihr die virtuelle Realität

2. Juni 2017 • 12:15 Uhr

Teilen:
Hand in Hand.... (Foto: Hapto)

Stülpt euch einen Controller über die Hand, schon spürt ihr Gegenstände und Hindernisse in virtuellen Welten. Das verspricht Hapto.

Hapto sieht wie ein billiges Stück Chinaplastik-Spielzeug aus, möchte aber weit mehr sein. Denn der Controller soll ein neues Gefühl beim Verwenden von VR-Inhalten entstehen lassen. Dazu schiebt ihr eure Hand in die Apparatur und begebt euch in fiktive Szenarien. Durch 20 sogenannte Pushers, die auf die Handfläche bei Bedarf einwirken, soll ein gewünschtes Empfinden entstehen – als würdet ihr ein Objektiv bzw. einen Widerstand wirklich spüren.

Hapto lässt euch VR spüren?!

So die Theorie. In der Praxis sieht das schon in den offiziellen Videos nicht ganz überzeugend aus. Zumindest ich kann mir nicht vorstellen, dass diese kleinen „Noppen“ ein individuelles Feedback geben. Und was, wenn der Controller auch noch Geräusche von sich gibt? Es sind schließlich Motoren, die für die Bewegungen verantwortlich sind.

Hapto baut eine Verbindung via Bluetooth zu den entsprechenden VR-Lösungen auf. Unterstützt werden Gear VR, Daydream, Oculus Rift, Google Cardboard, HTC Vive und die Merge VR Goggles. Später soll Hapto auch für PlayStation VR, OSVR und Hololens geeignet sein. Eine Schnittstelle für Entwickler ist vorgesehen.

Als regulärer Controller kann die Peripherie ebenso verwendet werden, da Bewegungen wahrgenommen werden und vier Buttons vorhanden sind. Außerdem soll Hapto bei kleinen und großen Händen gleichermaßen eingesetzt werden können. Der integrierte Akku hält immerhin zwei Stunden am Stück.

Als würdet ihr echte Tiere berühren. (Foto: Hapto)
Als würdet ihr echte Tiere berühren. (Foto: Hapto)

Erstaunlich teuer für so viel Plastik

Interessant ist, dass Hapto bei Indiegogo schon einmal ganz gut ankommt. Innerhalb eines Tages wurden über 10.000 US-Dollar eingenommen, das Ziel von 25.000 US-Dollar für die erfolgreiche Finanzierung ist also erreichbar. Wer’s eilig hat, kann sich einen Controller für 99 US-Dollar plus Versandkosten sichern, der reguläre Preis soll später bei 249 US-Dollar liegen. Und genau diese Summe macht zusätzlich skeptisch: Das Teil für so viel Geld? Wieso?

Zugegeben: Hapto VR würde ich schon einmal ausprobieren wollen. Aber sonst…also ich weiß nicht. Wie findet ihr das Teil? Möchtet ihr Geld vorschießen? Dann klickt euch zu Indiegogo.

Summary
Hapto: Mit diesem Controller fühlt ihr die virtuelle Realität
Article Name
Hapto: Mit diesem Controller fühlt ihr die virtuelle Realität
Description
Stülpt euch einen Controller über die Hand, schon spürt ihr Gegenstände und Hindernisse in virtuellen Welten. Das verspricht Hapto.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole – Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter – es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , , ,

Zuletzt aktualisiert: 08:49 Uhr

Kommentar schreiben